1

Casino Baden – Baden Poker Festival

Spielergrößen pokern um einen Pot von rund 3 Millionen Euro

In ein wahres Pokereldorado verwandelt sich das Casino Baden von 7. bis 13. Oktober, wenn Casinos Austria internationale Pokerprofis zu Österreichs größtem Pokerhighlight ruft.

Jack mit Karten Unter dem Titel „Baden Poker Festival“ veranstaltet Casinos Austria Anfang Oktober drei Pokerevents der Extraklasse. Den Auftakt macht das Baden Classic, ein Texas Hold’em Turnier der European Poker Tour (EPT) mit einem Startgeld von 8.000 Euro, danach wird beim Baden Open im gleichen Stil mit 2.000 Euro Startgeld gepokert. Das grande Finale des Baden Poker Festivals macht die schon als Klassiker geltende Poker EM, eines der weltweit größten Seven Card Stud Turniere. Die Poker EM wird heuer erstmals als Freezeout Turnier über drei Tage mit einem Startgeld von 2.500 Euro gespielt. Das Casino Baden erwartet rund 600 PokerspielerInnen, die um einen Pot von insgesamt 3 Millionen Euro spielen.

Wer zu den besten Pokerspielern zählt, kann man ab heute, den 23. August 2007, auf www.poker.casinos.at sehen. Casinos Austria veröffentlicht in Zusammenarbeit mit www.pokerolymp.de eine Jahresrangliste aller Casinos Austria Turniere. Die 20 bestplatzierten Spieler des Jahres erhalten in einem Finalturnier die Chance, Buy-ins im Wert von 5.500 Euro zu gewinnen.

Die nächsten Punkte können PokerspielerInnen übrigens beim Bodensee Poker Championship, das von 28. August bis 1. September im Casino Bregenz stattfindet, ergattern.

Nähere Informationen zum Pokerangebot von Casinos Austria finden Sie auf www.poker.casinos.at

Casinos Austria AG
Mag. (FH) Iris Kraml, Tel.: +43/1/534 40-22324
iris.kraml@casinos.at, www.casinos.at