Nach der Katze folgen die Kirschen

Ein Besuch im Casino St. Gallen lohnt sich! Nachdem am Montagabend eine Frau dank einer nervenden Katze 50’000 Franken gewonnen hatte, konnte der gleiche Betrag gestern wieder ausbezahlt werden. Der glückliche St. Galler spielte mit einem Einsatz von 10 Franken am legendären Glücksspielautomaten «Super Cherry», als dieser die stolze Summe von 50’000 Franken ausspuckte. Überglücklich und völlig überrascht nahm der Glückspilz den Gewinn entgegen. Ob er sich damit eine Weltreise oder ein neues Auto leisten wird, wusste er noch nicht. Vielleicht kauft er sich sogar eine Katze, die ja der Gewinnerin am Vorabend Glück gebracht hat. Glücksgöttin Fortuna würde sich freuen.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen