Erstes E-Sports-Turnier im Grand Casino Luzern mit 128 Teilnehmern und 2’000 Franken Preisgeld für den Sieger – ISA-GUIDE.de

Erstes E-Sports-Turnier im Grand Casino Luzern mit 128 Teilnehmern und 2’000 Franken Preisgeld für den Sieger

Wenn Real Madrid im Casino spielt

Luzern, 24. Oktober 2017 – Am 22. Oktober 2017 stieg das erste FIFA18 Turnier im Panoramasaal des Grand Casino Luzern. 128 Teilnehmer erlebten ein Turnier der Extraklasse: In der Königsdisziplin, dem Eins-gegen-Eins-Modus, wurde der beste FIFA18 Spieler gesucht. Der Sieger freut sich über ein Preisgeld von 2‘000 Franken.

Am Sonntag, dem 22. Oktober, kam es zu aussergewöhnlichen Begegnungen im Fussball. Real Madrid spielte gegen Real Madrid. FIFA18 machte es möglich. Der Luzerner Verein RoyalCup veranstaltete anlässlich der Erscheinung Ende September ein gross angelegtes Kräftemessen unter den Fans der Spielereihe.

Eine Partie dauerte zweimal sechs Minuten. Zuerst wurden aus über 300 Mannschaften das Wunschteam gewählt, Taktiken und Aufstellungen vorgenommen und dann konnte es auch schon losgehen. Wer nicht selbst gerade ein Match zu bestreiten hatte, schaute den anderen über die Schulter, tankte neue Energie mit einem Red Bull oder unternahm einen entspannenden Abstecher in den Spielbereich des Casinos.

Überraschend der Ausgang des Turniers: Im Final setzte sich ein ambitionierter Hobbyspieler der RoyalLeague mit Manchester United 3:1 gegen einen Profispieler aus Zürich durch, der mit Real Madrid spielte. Sieger Remo hat nicht nur den beeindruckenden Pokal errungen, er nahm auch 2‘000 Franken Preisgeld mit nach Hause. Insgesamt wurden 3‘000 Franken Preisgeld ausgeschüttet.

Simon Steiger, Präsident des Vereins RoyalCup, freut sich über den regen Andrang: «Es sind Spieler aus der ganzen Schweiz angereist.» Unter den Teilnehmern waren auch einige Profispieler. Die meisten sind auch abseits des virtuellen Rasens leidenschaftliche Fussballer.

Das Casino hat Interesse, für weitere Turniere Gastgeber zu sein. «Wir werden das erste Turnier abwarten und auswerten, aber die Nachfrage nach E-Sports-Veranstaltungen ist hoch und die Resonanz bisher sehr positiv.», sagt CEO Wolfgang Bliem.

Der gesamte Event konnte auch im Internet über die Plattform «twitch.tv» live mitverfolgt werden. Spieler und Gäste vor Ort erhielten während des gesamten Turniertags Gratiseintritt in das Grand Jeu und das Jackpot Casino.

Für Fragen steht Ihnen Herr Philipp Albrecht, Marketing und F&B Direktor, Grand Casino Luzern,
gerne zur Verfügung.
E-Mail: philipp.albrecht@grandcasinoluzern.ch
oder Telefon 041 418 56 56.