Spielbank Bad Steben informiert: After Work Live am 10. Mai 2017 mit Voice 2 Voice und Frankenwald Tourismus, Flösserei Wallenfels & Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn

19.00 – 22.00 Uhr

After Work Live heißt es wieder am Mittwoch, 10. Mai, von 19 bis 22 Uhr in der Spielbank Bad Steben.

Die mit Gold ausgezeichneten Musiker von Voice 2 Voice geben den musikalischen Part. Claus Mathias, ehem. Mitglied der Gruppe „Relax“, und Harry Davids, entertainen mit Leib und Seele: authentisch, emotional, unterhaltsam und zu einhundert Prozent „bio und ungeliftet“. Zu hören gibt’s die Songs der Musikgeschichte auf eine besondere Art. Die Partner des Abend sind diesmal zu dritt: der Frankenwald Tourismus, die Flösserei Wallenfels und die Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn e.V.

Vom Main bis zum Grünen Band an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze erstreckt sich der Frankenwald auf einer Fläche von etwa 1200 Quadratkilometern. Und dieser hat Einiges zu bieten; über vielfältige Landschaften, die zum Wandern oder Radfahren einladen, über urige Wirtshäuser mit typisch regionaler Gastronomie bis hin zu zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Die Flößerei Wallenfels und die Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn stehen als Vertreter der typisch fränkischen Kultur und Tradition. Eine Floßfahrt auf der Wilden Rodach wird zum einmaligen und feucht-frohem Erlebnis oder Sie lassen es geruhsamer angehen und genießen mit der Rodachtalbahn von Kronach über Steinwiesen nach Nordhalben die fränkische Natur. Der Frankenwald Tourismus präsentiert an diesem Abend das Beste, was unsere Region zu bieten hat. Denn das Leben ist zu kurz, um seine Freizeit nur faul auf dem Sofa zu verbringen.

Klein, köstlich, kreativ – nach diesem Motto serviert das direkt an den Spielsaal angrenzende Restaurant „relexa’s rouge et noir“, zur Veranstaltung, Tapas-Teller mit drei oder fünf Portionen. Ein echter Qualitätsgenuss!

Der Eintritt zum After Work LIVE Event ist kostenfrei. Für den Einlass ist ein gültiger Lichtbildausweis erforderlich. Den Zugang erhalten Personen über 21 Jahren beziehungsweise ab 18 Jahren in Begleitung eines 21-Jährigen.