After Work Live am 12. April 2017 mit Druckreif und Frankenpost – ISA-GUIDE.de

After Work Live am 12. April 2017 mit Druckreif und Frankenpost

19.00 – 22.00 Uhr

Mit dem Nachrichtenmedium Frankenpost und der hauseigenen Band Druckreif werden am 12. April bei der After Work Live Veranstaltung Schlagenzeilen geschrieben. Die Gäste bekommen drei Stunden lang Rock-Welthits zu hören. Druckreif ist eine der wenigen Zeitungsbands Deutschlands. Die Gruppe besteht aus rockmusikbegeisterten Zeitungsredakteuren und Verlagsmitarbeitern und hat sich mit hochkarätigen Gastmusikern aus der Region verstärkt. Ein echter Ohrenschmaus! Wir freuen uns auf talentierte Musiker, die nicht nur auf der Bühne einen perfekten Job machen, sondern auch als Mitarbeiter der Frankenpost, von Montag bis Samstag für Qualitätsjournalismus sorgen. Partner des „After Work LIVE“ –Abends ist – passend zum Zeitungs-Rock – die Frankenpost. Seit 1945 liefert der Verlag, als regionale Tageszeitung, seinen Lesern eine große Themenvielfalt und täglich aktuelle Nachrichten. Unter den Besuchern verlost die Frankenpost fünf Hauptpreise: zweimal zwei Eintrittskarten für die Veranstaltung „Falco-das Musical“, das am 17. Mai ab 20 Uhr in der Hofer Freiheitshalle stattfindet, und dreimal zwei Eintrittskarten für die Leser-Akademie-Veranstaltung „Menschen lesen – die vier Persönlichkeitstypen“ mit dem Kommunikations-Experten Gereon Jörn am 17. Mai ab 18 Uhr im Festsaal der Freiheitshalle. Am Glücksrad hat man zudem die Möglichkeit eines von 50 Eintrittsbändchen für die Hofer Kneipennacht am 13. Mai zu gewinnen. Das Spielbankrestaurant „relexa’s rouge et noir“ entführt in eine einzigartige Welt des Genusses. Die Tapas-Variationen sind der Gaumenkitzel pur! Letzte Eilmeldung für den kommenden Mittwoch: „Das wird ein druckreifer Abend in der Spielbank Bad Steben – Sinnesfreuden von 19 bis 22 Uhr genießen!“

Der Eintritt zur After Work Live Veranstaltung ist kostenfrei. Für den Einlass ist ein gültiger Lichtbildausweis erforderlich. Den Zugang erhalten Personen über 21 Jahren beziehungsweise ab 18 Jahren in Begleitung eines 21-Jährigen.