Glückspilze zu Gast in der Spielbank Bad Kissingen

In dieser Woche konnte sich ein Herr über mehr als 44.000 Euro freuen, als er den Haus-Jackpot knackte!
Nach dem Fall wurde der Jackpot sofort wieder neu gestartet und wartet bereits auf den nächsten Gewinner! Wir gratulieren recht herzlich!

Aber nicht nur diese Woche war das Glück auf der Seite unserer Gäste. Ein weiterer Glückspilz hatte bereits in der Neujahrsnacht den Auto-Jackpot gewonnen und konnte mit einem schneeweißen Opel Corsa 1.4 Turbo eco Flex (100 PS) ins neue Jahr 2017 starten. Auch dazu Gratulation und allzeit gute Fahrt! Aktuell wartet ein Ford Fiesta ST Line 1,0 EcoBoost, 74 KW (101 PS) 5-Gang in Race-Rot auf einen glücklichen Gewinner.


Über die Spielbanken Bayern
Der Freistaat Bayern, vertreten durch die Staatliche Lotterieverwaltung in München, betreibt neun Spielbanken in Bayern. Diese sind in Bad Wiessee, Feuchtwangen, Garmisch-Partenkirchen, Lindau, Bad Kissingen, Bad Füssing, Bad Reichenhall, Bad Kötzting und Bad Steben ansässig. Aktuell beschäftigen die Spielbanken Bayern insgesamt rund 710 Mitarbeiter. Seit dem Jahr 2000 wurden rund 836 Millionen Euro Spielbankabgabe an den Freistaat Bayern abgeführt, von denen etwa 250 Millionen Euro an die Standortkommunen flossen.