Spielbank Bremen informiert: Silvestersause in der Spielbank Bremen – Hier wird der Jahreswechsel zum Erlebnis!

Bremen, 28. November 2016. Die Spielbank Bremen lädt am 31. Dezember zur schönsten Nacht des Jahres ein – und das ohne strengen Dresscode-Zwang oder Eintrittspreise, die „nicht mehr feierlich“ sind.

Tolle Party-Location an Silvester: Die Spielbank Bremen. (Foto: WestSpiel)

Tolle Party-Location an Silvester: Die Spielbank Bremen. (Foto: WestSpiel)

Am Silvesterabend zündet das Casino ein kleines Entertainment-Feuerwerk mit vielen Extras. Gelacht werden darf beim Comedy-Act ab 20 Uhr. Tolle Erinnerungs-Schnappschüsse warten außerdem auf alle Besucher. Auch Spielspaß und Spannung kommen selbstverständlich nicht zu kurz. Extra-Verlosungen im Halbstundentakt von Glücksjetons im Gesamtwert von 3.000 Euro (Gewinner/innen müssen anwesend sein) sorgen gemeinsam mit dem Mitternachtssekt zum Jahresausklang für prickelndes Vergnügen. Getreu dem diesjährigen Motto „Bequem feiern“ lautet der Dresscode: leger bis schick. Wer sich in normaler, gepflegter Kleidung wohler fühlt als im glitzernden Ballkleid oder konservativen Frack, ist an der Schlachte 26 genau richtig. Auch für Kurzentschlossene stehen die Spielbank-Türen am Silvesterabend weit offen, denn es gibt keinen offiziellen Vorverkauf und der Eintritt ist für alle Gäste frei.

Der Einlass beginnt ab 18 Uhr, gefeiert werden kann bis 3 Uhr in den frühen Morgenstunden des neuen Jahres. Der Eintritt ist nur mit gültigem Personalausweis und ab 18 Jahren möglich.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung