Patrik Jurala ist bester Schweizer Croupier

Am Dienstag, 20. September 2016, fand im Swiss Casinos St. Gallen die erste Deutschschweizer Dealermeisterschaft statt. Aus 15 Croupiers von acht verschiedenen Casinos wurde der beste ihrer Berufsgattung gekürt.

dealermeisterschaft Patrik Jurala hatte nebst den mathematischen Fähigkeiten und starken Nerven auch das Wettkampfglück auf seiner Seite und stand nach fünf Disziplinen zuoberst auf dem Podest. Stolz darf sich der Croupier vom Swiss Casinos St. Gallen bis zu den nächsten Dealermeisterschaften, welche wieder in St. Gallen stattfinden, als Schweizer Casino Dealer Champion bezeichnen.

«Die Gabe, andere Menschen zu unterhalten, ist ein Kunsthandwerk, das es zu fördern und zu fordern gilt. Solche Meisterschaften sind eine gute Möglichkeit dazu», so Massimo Schawalder, Direktor Swiss Casinos St. Gallen.

Was macht ein Dealer?

Mit sozialer Kompetenz, überdurchschnittlichem Wahrnehmungsvermögen, sicheren Spielkenntnissen, Konzentration und Fingerfertigkeit sorgen die Dealer – auch Croupier genannt – für eine positive Atmosphäre am Spieltisch, für ein abwechslungsreiches Spiel und für dessen korrekten Ablauf. Als Gastgeber leiten sie das Spiel und prägen damit das Ambiente der Erlebniswelt Casino.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Massimo Schawalder, Direktor Swiss Casinos St. Gallen
Telefon: +41 71 394 30 30
E-Mail: massimo.schawalder@scgroup.ch

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung