Die Spielbanken Bayern informieren: Gastronomie in der Spielbank Bad Kissingen

  • Spielbank-Restaurant „Le Jeton“ mit neuer Pächterin
  • Abwechslungsreiche moderne und regionale Küche
  • Genuss zwischen den Spielen

München, 19. August 2016 – Getreu dem Motto „Bühne. Bar. Restaurant. Casino“ wird in den neun Bayerischen Spielbanken neben dem Spielangebot wie Roulette, Black Jack, Poker oder dem Automatenspiel auch kulinarisch viel Interessantes geboten. Denn in jeder Spielbank im Freistaat befindet sich auch ein Restaurant der Extraklasse inklusive Barbetrieb mit einer breiten Palette an Erfrischungen.

In der Spielbank Bad Kissingen führt Silke Söder seit April diesen Jahres das Spielbank-Restaurant „Le Jeton“. Im „Le Jeton“ können Sie sich an moderner, regionaler Küche sowie hausgemachter Torten- und Kuchenspezialitäten erfreuen. So finden Sie auf der Speisekarte neben Original Wiener Schnitzel, Hausgemachter Rinderroulade oder Entrecote auch ein täglich wechselndes Kuchen- und Tortenangebot. Der Gastro- Tipp der Spielbank Bad Kissingen für den Monat August sind Gerichte mit Pfifferlingen, Steinpilzen & Co.

Lassen auch Sie sich kulinarisch verwöhnen und besuchen Sie das Restaurant in der Spielbank Bad Kissingen. Termine und Reservierungen sind über das Kontaktformular der Internetseite www.le-jeton.de oder unter Tel.: 0971 78528225 möglich.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung