Swiss Jackpot mit Rekordstand

Der grösste Casino-Jackpot Europas hat heute einen neuen Rekordstand erreicht. Derzeit steht der Zähler bei über 5.65 Millionen Franken und verleitet die Gäste zum Träumen. Damit hat der Swiss Jackpot den Rekord aus dem Jahr 2006 übertroffen.

Swiss Casinos Zürich Jackpot Am 27. Dezember 2006 wurde der bisher höchste Betrag von 5’649’016 Franken ausbezahlt. Der Swiss Jackpot wurde 2003 gestartet und kann in sechs angeschlossenen Casinos an 68 vernetzten Spielautomaten mit einem Einsatz ab einem Franken gespielt werden. In den beiden Casinos in St. Gallen und Zürich stehen je 12 Automaten bereit. Seit Bestehen haben Casinogäste über 129 Millionen Franken steuerfrei ausbezahlt bekommen.

Zuletzt noch ein Hinweis für alle Spieler, welche nach Aussergewöhnlichem Ausschau halten: Im Zürcher Casino ist der Swiss Jackpot noch nie gefallen. Hingegen wurde in sieben der letzten zehn Fälle der Swiss Jackpot in St. Gallen gewonnen.

Martin Vogel
Leiter Marketing und Kommunikation Gruppe
Swiss Casinos Services AG
Albisriederstrasse 164, Postfach, 8040 Zürich
T +41 44 279 99 11, F +41 44 279 95 15
martin.vogel@scgroup.ch
www.swisscasinos.ch

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung