Mit großem Erfolg hat die Spielbank Saarbrücken gestern das erste Poker-Turnier der Saarland-Spielbanken durchgeführt.

Zugelassen waren maximal 60 Teilnehmer an dem Texas Hold’em Pokerturnier, das ohne Limit und ohne Re-Buy gespielt worden ist.

Die Nachfrage nach dem Turnier war so groß, dass die Plätze bereits am Nachmittag vergeben waren.

Pünktlich um 20:00 h konnte an 6 Spieltischen gestartet werden und nach fast viereinhalb Stunden stand der Sieger fest.

Alexander Dietrich aus Völklingen setzte sich schließlich nach hochspannenden Partien gegen seinen verbliebenen Konkurrenten Frank Schäfer durch und nahm den Siegerpreis entgegen.

Harald Bruch

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen