Spielbank Wiesbaden: Acht Besucher vermisst!

Wir wünschen allen unseren Gästen ein gesundes 2016! Möge Ihnen das Glück gewogen sein.

Eigentlich wollten wir in der Silvesternacht das neue Jahr mit 2016 Besuchern begrüßen. Acht von Ihnen haben leider den Weg zu uns nicht gefunden. Wir wollen mal hoffen, dass nichts passiert ist!

Insgesamt 5.300 Besucher strömten in den vergangenen vier Tagen in unsere Spielsäle. Es waren alle Live-Game-Tables geöffnet (davon 7 Poker-Cash-Game!) und zeitweise alle Slots bespielt. Dies war eine würdige Atmosphäre bei der Nummer 1* im Rhein-Main-Gebiet.

Selbstverständlich war Fortuna auch anwesend. Nachdem zwischen den Jahren bereits unser Kurhaus-Jackpot in Höhe von 83.000 Euro von einem unserer Stammgäste gewonnen worden war, wurde das Füllhorn im neuen Jahr sofort wieder ausgeschüttet.
Am 02. Januar fiel pünktlich zu unserer ersten ASIA-Verlosung der Platinium-Jackpot mit 16.919 Euro! Weil es so schön war, haben wir gestern direkt weiter gemacht. Unser Hyperlink-Jackpot wollte nicht länger warten. 47.173 Euro ließen eine langjährige Besucherin lautstark jubeln.

Sie sehen, in der Spielbank Wiesbaden geht es im neuen Jahr mit voller Kraft voraus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!!

* meiste Besucher, höchste Umsätze

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung