Merkur Spielbank Leuna informiert: Merkur Spielbank Leuna-Günthersdorf feiert „Goldenen Herbst“

Turniere, Events und Aktionen/Spielbank auch für private Veranstaltungen buchbar

Leuna-Günthersdorf. Die Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt in Leuna-Günthersdorf feiert im November den „Goldenen Herbst“. Dazu gehören spannende Aktionen und Auftritte interessanter Künstler. Erstmals wird zudem ein Automatenturnier angeboten. „Wer möchte, kann die Merkur Spielbank aber auch für besondere private Momente buchen – beispielsweise für Geburtstage, Junggesellenabschiede oder Weihnachtsfeiern“, erklärt Spielbankdirektorin Claudia Bieling.

Die Merkur Spielbank in Leuna-Günthersdorf ist die modernste Spielbank Deutschlands. Mit ihrer außergewöhnlichen Architektur – einem Nur-Dach-Haus gesäumt von zwei Pavillons – sowie ihrer exklusiven Innengestaltung ist sie ein Hingucker. „Die Spielbank bietet damit einen schönen Rahmen für besondere Feiern, deren Ausgestaltung individuell mit dem Spielbanken-Team abgesprochen werden kann“, so Claudia Bieling. Weitere Informationen gibt es direkt in der Merkur Spielbank oder unter der Telefonnummer 034638/661-0.

Einen faszinierenden musikalischen Abend können die Gäste der Spielbank am Samstag, 7. November, erleben. Ab 20 Uhr spielt Patrick Söllner, Singer-Songwriter aus dem oberfränkischen Bayreuth, englischsprachige Akustik-Popmusik. Dazu gehören selbstgeschriebene Stücke ebenso wie bekannte Hits aus aller Welt. Ein weiteres Veranstaltungshighlight im „Goldenen Herbst“ ist die Showhypnose von Aaron Hypnose. Am Samstag, 14. November, wird der Profi-Hypnotiseur ab 20 Uhr die Gäste mit seiner Show in den Bann ziehen. „Aaron Hypnose arbeitete bereits in über 6.000 Shows und ich bin mir sicher, dass auch die Gäste in der Spielbank begeistert sein werden“, so Claudia Bieling.

Zum „Goldenen Herbst“ in der Spielbank gehören natürlich auch die beliebten Turniere. Dazu zählt auch das Automatenturnier, dessen Qualifikationsturniere am Mittwoch, 4., 11. und 18. November, jeweils ab 20 Uhr stattfinden. Jeder Gast erhält vom Turnierleiter eine Spielkarte und kann in der Turnierzeit selbstständig entscheiden, wann er seine Chance nutzen möchte. Die Spielgäste haben zwei Versuche, so viele Punkte wie möglich in fünf Minuten Spielzeit zu machen. Die Top 4 des jeweiligen Turniertages qualifizieren sich für das Finale, das am Mittwoch, 25. November, ab 20 Uhr stattfindet. Die Teilnahme ist kostenlos. Voranmeldungen sind nicht möglich, jeder Gast kann teilnehmen bis die maximale Teilnehmerzahl am jeweiligen Tag erreicht ist. Beim Finale gibt es vier Vorrunden, bei denen sich der Erstplatzierte mit der höchsten Punktzahl für die Endrunde qualifiziert. Die Startplätze werden über Spielkarten ausgelost. Der niedrigste Kartenwert beginnt. Jede Vorrunde startet für alle Teilnehmer gleichzeitig und dauert fünf Minuten. Die Endrunde startet für die vier Finalisten gleichzeitig und dauert sieben Minuten. „Jeder Finalteilnehmer hat bereits 50 Euro sicher und die Chance auf bis zu 1.000 Euro für den ersten Platz“, kündigt Claudia Bieling an. Für den zweiten Platz gibt es 750 Euro, der dritte Platz ist mit 500 Euro dotiert. Wer Platz vier erreicht, darf sich auf 250 Euro freuen, ab dem fünften Platz gibt es jeweils 50 Euro.

Jeden Dienstag steht ab 19.30 Uhr wieder das „Tuesday One & One-Poker-Turnier“ auf dem Programm. Das Buy-In beträgt 50 Euro, der Starting Stack beträgt 5.000 Turnierjetons. Wer in Level 1 bis 3 nach einem erfolglosen All-In aus dem Turnier ausscheidet, hat die Möglichkeit, sich für 50 Euro mit 5.000 Turnierjetons wieder einzukaufen. Als besonderen Anreiz können Gäste nach der Rebuy-Phase 10.000 Turnierjetons für 50 Euro erwerben. Die Level Time beträgt 20 Minuten, maximal 30 Spielerinnen und Spieler können teilnehmen. Der Check-In ist ab 19 Uhr.

Erstmalig wird in der Merkur Spielbank in Leuna-Günthersdrof mit dem „Deep Stack XXL ein Drei-Tage-Event angeboten. Am Donnerstag, 26. November, ist der Starttag 1A, der um 18 Uhr beginnt, am Samstag, 28. November, ist ebenfalls ab 18 Uhr der Starttag 1B. Das Buy-In beträgt 150 Euro, der Starting Stack ist 30.000 Turnierjetons. Ein Re-Entry ist in den Levels 1 bis 4 möglich. Pro Starttag können maximal 30 Spielgäste teilnehmen, die Level Time beträgt 30 Minuten.

„Jackpot Fever“ heißt es auch im November immer freitags ab 18 Uhr. Besonders interessant wird der Jackpot am Freitag, 13. November, der in der Spielbank ein Glückstag ist: Ab 19 Uhr spendiert der Jackpot alle 13 Minuten circa 113 Euro. „Außerdem erwarten die Gäste bei der ‚Lucky 13‘ – unserem virtuellen Glücksrad – zahlreiche Sofortgewinne“, erklärt Claudia Bieling. Weitere Gewinnmöglichkeit: Wer beim Roulette – außer beim Multi-Roulette – erfolgreich auf die 13 setzt, darf sich über eine Flasche Champagner freuen.

Auch kulinarisch hat die Spielbank wieder einiges zu bieten: Neu im Programm ist der Pizzatag. Jeden Montag erwartet die ersten 100 Besucher eine knusprige Pizzaecke. Der 21. November ist in der Spielbank ein besonderer Tag, denn es ist „Wramstag“ – Wrap-Samstag. Verschiedene Weizentortillas mit Fleischvariationen und als vegetarische Variante stehen für die Gäste kostenlos bereit.

Der Eintritt beträgt zwei Euro. Eintritt ab 18 Jahre! An den Feiertagen am 15. November (Volkstrauertag) und am 22. November (Totensonntag) ist die Merkur Spielbank geschlossen.

Weitere Informationen unter: www.merkur-spielbanken.de

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung