Tag der offenen Tür im Grand Casino Luzern

Casino Open Day im Rahmen des Gästivals

Besucher informieren sich in der Ausstellung über das Unterhaltungsangebot des Kursaal und Grand Casino Luzern von 1882 bis heute.

Besucher informieren sich in der Ausstellung über das Unterhaltungsangebot des Kursaal und Grand Casino Luzern von 1882 bis heute.

Luzern – Im Rahmen des diesjährigen Gästival: 200 Jahre Gastfreundschaft fand am Sonntag, 14. Juni 2015 der „Casino Open Day“ im Grand Casino Luzern statt. Von 12 bis 19 Uhr konnten die Gäste das Unterhaltungsangebot des Grand Casino Luzern kennenlernen.

Mehr als 650 interessierte Gäste fanden am Sonntag den Weg in das historische Kursaal-Gebäude und informierten sich über das umfangreiche Unterhaltungs- und Gastronomieangebot des Grand Casino Luzern.

Angelockt von fliegenden Spiel-Symbolen aus Schaum und der rot-weissen Luftballon-Dekoration erreichten die Besucher über einen roten Teppich den Panoramasaal des Grand Casino Luzern. Im Eingangsbereich informierte eine Ausstellung über die mehr als 130-jährige Geschichte und Rolle des Kursaals als Leistungsträger und Partner im Tourismus. Weiter wurde dort über die vielfältigen und interessanten Berufsbilder eines Grand Casinos sowie über das Sozialkonzept informiert. In den verschiedenen Räumlichkeiten konnten die Besucher die Angebotsmöglichkeiten des Spielcasinos und der Gastronomie live ausprobieren und erleben.

Der acht Meter grosse Big Roulette Teppich vor Beginn der Veranstaltung.

Der acht Meter grosse Big Roulette Teppich vor Beginn der Veranstaltung.

Grossen Anklang fand das stündlich stattfindende Big Roulette Spiel, bei dem sich die Gäste auf einem acht Meter grossen Roulette Teppich auf ihre Lieblingszahl stellen konnten. Bianca Sissing, Botschafterin des Grand Casino Luzern, fungierte als Glücksfee und überreichte den jeweiligen Gewinnern die attraktiven Sofortpreise.

“Das Big Roulette Spiel war definitiv ein Highlight des Tages, doch auch der fliegende Schaum mit Facebook-Selfie Wettbewerb und natürlich die kostenfreien, kulinarischen Angebote aus unserem mit 15 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten Restaurant Olivo kamen bei den Gästen sehr gut an“, resümiert Philipp Albrecht, Marketing und F&B Direktor, den Tag der offenen Tür.

Besucher erhalten eine Spielerklärung am Roulette Tisch.

Besucher erhalten eine Spielerklärung am Roulette Tisch.

Neben den kulinarischen Highlights aus dem Restaurant Olivo und dem Bankettbereich, servierten die Barkeeper des Casineum erfrischende Getränke. Mitarbeitende aus dem Bereich Spielcasino erklärten die Funktionsweise der Spielautomaten und liessen die Gäste einen Blick in die Maschinen werfen. Zudem stand ein Black Jack-, Poker- und Roulette-Tisch zur Verfügung, an denen die Besucher die Spiele erklärt bekamen und ausprobieren konnten.

„Wir wollten unser breites Angebot, vom Spielbereich mit klassischen Casino-Spielen und Spielautomaten über das Partyprogramm des Clubs Casineum bis hin zu unserem ausgezeichneten Restaurant Olivo und den stilvollen Bankettbereich für Einheimische und Touristen in lockerer Atmosphäre erlebbar machen“, erklärt Wolfgang Bliem, CEO, Grand Casino Luzern. „Die Gastfreundschaft, die Vielseitigkeit und die Bereitschaft zur Veränderung machen seit 1882 die Faszination des Kursaals aus. So bot das Gästival den idealen Rahmen für unseren Casino Open Day“, hält Bliem abschliessend fest.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung