Ostschweizer gewinnt den Swiss Jackpot zum zweiten Mal

Der Swiss Jackpot ist ein gemeinsames Angebot von sechs A-Casinos und stellt seit zwölf Jahren die grössten Gewinnsummen in einem Schweizer Casino in Aussicht. Gestern wurde der Swiss Jackpot kurz nach sechs Uhr abends zum 34. Mal geknackt. Ein Gast aus der Ostschweiz gewann die Summe von 3’344’949 Franken. Das Erstaunliche daran ist, dass der Gast bereits einmal den Swiss Jackpot gewonnen hat. Das war 2007, ebenfalls im St. Galler Casino. Über so viel Glück hat selbst der Gewinner gestaunt. Der Herr musste vor Freude ein paar Tränen verdrücken. Von den letzten zehn Swiss-Jackpot-Gewinnen wurde nun zum siebten Mal der Gewinn in St. Gallen verbucht. Offenbar ist das Glück in der Ostschweiz zu Hause.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung