Merkur Spielbank Leuna informiert: „Canadian Rock“ mit Sarah Smith

Leuna-Günthersdorf/Espelkamp. Am Freitag, 27. März, und Samstag, 28. März, bringt die kanadische Sängerin Sarah Smith ab 20 Uhr den Canadian Rock in die Merkur Spielbank Leuna-Günthersdorf. Die Sängerin spielt eigene Songs und Cover der Genres Blues und Rock’n’Roll.

Sarah Smith begeistert mit ihrer rauchigen Stimme, intensiven Bühnenpräsenz und ansteckenden Energie. Die Kanadierin ist mit Musikpreisen wie „Best Singer/Songwriter“ und „Fan Favourite“ ausgezeichnet. Die London Free Press wählte ihr erstes Album „Stronger Now“ zum „Album of the Year 2012“, und auch die deutsche Presseresonanz ist positiv. Bevor Sarah Smith sich als Solokünstlerin selbständig machte, feierte sie bereits erste Erfolge mit der preisgekrönten Band „The Joys“. Ende März können sich nun die Besucher der Merkur Spielbank Leuna-Günthersdorf von Sarah Smiths Talent überzeugen. Unterstützt wird sie von Schlagzeuger Kenny Stewart und Gitarrist Pat Anthony.

Einlass ab 18 Jahre zum regulären Eintrittspreis von 2 Euro.

Weitere Informationen zu Sarah Smith unter www.sarahsmithmusic.com

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung