Spielbank Bad Steben informiert: After Work Live am 11. Februar

Wee Bush

Wee Bush

Nachdem die erste Veranstaltung am 14. Januar mit der Band Past Perfect und dem Frankenwälder Brauhaus ein voller Erfolg war, heißt es nun am 11. Februar erneut, After Work Live – nach der Arbeit entspannt in den Feierabend. Mit dabei sind diesmal die Musiker der Kultband Wee Bush, die seit nunmehr 24 Jahren für erstklassige Unterhaltung im Rockmusikbereich unterwegs und mittlerweile zu einer festen Größe der Musik- und Kulturszene Hochfrankens und der Region Hof avanciert sind. Die derzeitige, seit 14 Jahren bestehende Besetzung – Stefan Griesshammer (Bass), Wolfgang Fickenscher (Drums, Voc.), Stephan Erl (Keyboards, Voc.), Markus Hager (Guitar, Voc.), und „last but not least“ Stammhalter und Mitbegründer Uli Saalfrank (Guitar, Voc.) – präsentiert einen musikalischen Querschnitt durch die wichtigsten Stationen der Oldie – und Rockmusik. Als regionaler Partner präsentieren sich die Basketball-Profis von medi bayreuth inklusive dem Trainerstab und Management. Wer sich also nicht nur für gute Musik sondern auch sportlich interessiert ist, kommt an diesem Abend auf seine Kosten. Lernen Sie die Ballsportart näher kennen und ergattern Sie sich in der Autogrammstunde die Unterschriften der Spieler. Zudem wird es eine große Verlosung geben. Als Hauptpreis winken zwei VIP-Eintrittskarten für das Spiel medi bayreuth gegen die BG Göttingen.

Unser Spielbankrestaurant „relexa’s rouge et noir“ verwöhnt Sie außerdem gerne mit leckeren Tapas und erfrischenden Getränken.

Von 19.00 bis 22.00 Uhr, Eintritt frei, Einlass ab 21 Jahren, gültiger Personalausweis erforderlich. Eventuell können kleinere Wartezeiten beim Einlass entstehen, da alle unsere Gäste an der Casino-Rezeption registriert werden müssen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung