1

Spielbank übernimmt Geldstrafe der Huskie-Fans!

Am So. dem 12.03.2006 überreichte die Spielbank während der ersten Drittelpause der Begegnung Kassel Huskies vs. Adler Mannheim (was die Huskies 3:2 gewannen) einen Scheck über 2.500,00 Euro. Die Spielbank möchte die Strafe, die gegen die Huskie-Fans am 22. Januar 2006 bei dem Spiel gegen die Kölner Haie verhängt wurde begleichen.

BU:Gerhardt Wilhelm (Prokurist der Spielbank) überreichte während der ersten Drittelpause den Scheck an Huskie-Chef Rainer Lippe (links).