WestSpiel informiert: WestSpiel-Gruppe auf der ersten Media Entertainment Night in Köln

„Casino Mobil“ begeisterte die Gäste mit Spielbank-Flair

Duisburg/Köln, 12. Mai 2014.
Auf der ersten Kölner Media Entertainment Night feierten vergangenen Freitag über 750 Medienschaffende und Promis einen glamourösen Netzwerk-Event. Dicht umlagert waren die Spieltische der WestSpiel-Gruppe, die als einer der Hauptsponsoren der Party einen faszinierenden Akzent verlieh. Poker, Black Jack und Roulette, gespielt an großen Originaltischen unter der Regie von eleganten Dealern, sorgten für einen Hauch Nervenkitzel und prickelnde Casino-Atmosphäre.

  Die WestSpiel-Gruppe machte Lust auf die zukünftige Kölner Spielbank Foto: WestSpiel

Die WestSpiel-Gruppe machte Lust auf die zukünftige Kölner Spielbank Foto: WestSpiel

Bei den Just-for-Fun-Spielen wurden zahlreiche Sachpreise ausgespielt. Als Hauptgewinn lobte WestSpiel ein erlesenes Fünf-Gänge-Menü für zwei Personen im Sternerestaurant Palmgarden der Spielbank Hohensyburg aus.

„Der große Andrang an den Spieltischen hat uns sehr gefreut, die Gäste hatten unglaublich Spaß“, freut sich WestSpiel-Pressesprecher Mathias Wieland. „Unser Casino-Mobil-Team war mit Begeisterung bei der Sache und hat Lust auf die kommende Spielbank in der Domstadt gemacht.“ Das habe sich nicht zuletzt in den guten Gesprächen mit dem Schirmherrn der Media Entertainment Night, Oberbürgermeister Jürgen Roters, und anderen Lokalpolitikern bestätigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Herrn Mathias Wieland, Corporate Communications / Pressesprecher
E-Mail: m.wieland@westspiel.de

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung