10 Jahre Casineum – 10 Jahre bestes Entertainment im Grand Casino Luzern

Der angesagte Club feiert sein Jubiläum

Als das Casineum 2004 eröffnete, ahnten bereits viele, dass der unnachahmliche Mix zwischen dem neobarocken Prachtsaal und dem durchdachten Veranstaltungskonzept einen grossen Erfolg verspricht. Und so kam es auch, denn heute ist das Casineum aus der Luzerner Clubszene gar nicht mehr wegzudenken.

Das Grand Casino Luzern ist in der Stadt Luzern und der Zentralschweiz für sein umfangreiches Unterhaltungsangebot bestens bekannt. Neben dem eleganten Spielbereich findet man im geschichtsträchtigen Kursaal Gebäude das von GaultMillau ausgezeichnete Restaurant Olivo, den äusserst flexiblen und modernen Panoramasaal, das gemütliche Terrassenrestaurant Seecafe im Sommer und den prunkvollen Saal des Casineum. Dieses wurde 2004 als Club eröffnet und feiert seither zahlreiche Erfolge in der Clubszene der Stadt.

Überraschende Vielseitigkeit
Das Casineum ist bekannt als angesagter Club mit individuell abwechselnden Labels und Themenabenden. Allerdings ist dies nur ein Teil der Vielseitigkeit des Casineum. Tagsüber wird es für Seminare, Vereinsversammlungen, Vorlesungen und Produktpräsentationen gebucht. Am frühen Abend wird es durch Theatervorstellungen, internationalen und nationalen Konzerten (z.B. Philipp Fankhauser, Edoardo Bennato, Caroline Chevin, uvm.) und Comedy Shows belebt. Ab 23.00 Uhr zeigt sich das Casineum von seiner bekanntesten Seite: mit erfolgreichen Party Labels, die die Generationen überdauern und so zu legendären Highlights in der Zentralschweizer Clubszene geworden sind. Dies ist dank der engen Zusammenarbeit möglich, die das Grand Casino Luzern mit der Event Agentur FirstSoirée verbindet. Simon Märki, Yves Reitmann und Piero Achermann sind mit Leib und Seele dabei, wenn es darum geht, legendäre Clubbing Events zu organisieren. Zusammen mit Nicole Kirch, Leiterin des Casineum, und Roger Reuss, F&B Direktor des Grand Casino Luzern, formen sie das Dreamteam des Luzerner Nachtlebens.

Die Labels
Seinen Geburtstag an einer Voilà feiern, das gilt als Privileg unter den Casineum Gästen. Seit 10 Jahren ist es das erfolgreichste Label, das je im Casineum veranstaltet wurde. Es hat ohne Zweifel Kultstatus erreicht. Woran das liegt? Das gehört natürlich zum Geschäftsgeheimnis, Fakt ist, dass es wohl kaum einen 18- bis 30-jährigen in Luzern und Umgebung gibt, der nicht mindestens ein paarmal an einer Voilà im Casineum gewesen ist. Doch auch externe Veranstaltungen haben sich im Casineum zu Legenden entwickelt: keine Studentenparty ist so erfolgreich wie die HSLU Party im Casineum, keine Ü30 Party so gut besucht wie die mit Radio Pilatus. Und so zeigt sich auch eine andere Art von Vielseitigkeit des Casineum: das Alter der Gäste geht über Generationen, die ersten Voilà Gäste finden sich heute bei den Ü30 Partys gerne wieder im Casineum ein. Einige von ihnen schaffen es, den begehrten Member Status zu erhalten. Die Casineum Member geniessen exklusive Events, Special Treatments, den Zugang zur Seeterrasse, einen separaten Eingang und andere Vorteile, wie man sie in den besten Clubs gewohnt ist.

Im Mai wird gefeiert!
10 Jahre Casineum – das muss ordentlich gefeiert werden! Das Event-Team hat sich für den Monat Mai die angesagtesten Acts ins Haus geholt und freut sich, seinen Gästen diese Highlights präsentieren zu können:

  • 03. Mai – 10 Years Casineum – The Opening Night mit Robin Schulz (DE/CH Charts Nr. 1 Hit „Waves” Remix)
  • 10. Mai – 10 Jahre Spassfaktor: Live: G – SAX, DJs Laslow, Deux M & I.T.I.
  • 17. Mai – 10 Jahre Voilà mit DJ Drama (Atlanta, USA / Gangsta Grillz)
  • 24. Mai – Insane mit Otto Knows (Tomorrowland 2013 / Megahit „Million Voices“)
  • 28. Mai – Voilà Special Hosted by Stress (stressmusic.com)
  • 31. Mai – Showtime presents: 10 Years Casineum – The Closing Night Burlesque Show by Emma Mylan, DJs Hands Solo, Ray Douglas & Ecko
Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung