Manege frei für den Bal du Cirque Fantastique im Casino Velden

Neuer Stern am Ballhimmel: Das Casino Velden und bigbang laden zum „Bal der Bälle“

Bal du Cirque Fantastique (Foto: Tine Steinthaler)

Bal du Cirque Fantastique (Foto: Tine Steinthaler)

Am Samstag, den 3. Mai 2014 verwandelt sich das Casino Velden ab 19.30 Uhr in eine Fantasiewelt voller Glamour und Glitter. Der Bal du Cirque Fantastique feiert sein Debüt. Die Gäste tauchen bei diesem Eventhighlight in eine Welt voller Zauber, Artistik und Show ein. Grund zum Feiern gibt es genug, denn das Casino Velden feiert sein 25-jähriges Jubiläum.

Die Veranstalter, das Casino Velden und die bigbang Smerietschnig KG. Kanzlei für Kommunikation, kündigen „großes Kino“ an: Aufregende und atemberaubende Inszenierungen, unterschiedliche Ball- und Tanzbereiche sowie ein faszinierendes Rahmenprogramm werden die Gäste verzaubern. Durch das Programm führt Opernball-Moderator Alfons Haider.

Musikalisch wird für jeden Geschmack die passende Musik geboten: von Live-Bands und einer feurigen kubanischen Showgruppe über mitreißenden DJ-Sound bis hin zum Tanz-Orchester. Das zirkusreife Showprogramm findet seinen Höhepunkt in einer atemberaubenden Mitternachtseinlage.

In der „Latin Lounge“ können die Gäste exquisite Speisen, köstliche Cocktails und original kubanische Zigarren genießen. Es wird garantiert eine magische Reise durch eine ganz besondere Ballnacht.

Denn bereits beim Eingang schreitet man Hollywood-like über den „Red Carpet“ ins Casinofoyer, das sich an diesem Abend in eine Piano-Bar verwandelt. Auf dem Roten Teppich haben sich bereits zahlreiche prominente Gäste, wie Uschi Glas, Ottfried Fischer, Sonja Kirchberger, Anja Kruse, Albert Fortell, Erol Sander und Barbara Wussow angesagt.

Auch das Herz des Casino Velden, der Spielsaal, wird beim Bal du Cirque Fantastique von Tanz, Artistik und Show verzaubert. Zum internationalen Spielangebot wie Roulette, Black Jack und Poker bietet das fantastische Showprogramm einen aufregenden Kontrast.

Der legendäre Club in Velden, „GIG – The Club“, wird im Rahmen des Events auch wieder zum Leben erweckt. Wo einst die Filmstars und Filmsternchen in der „Schlosshotel-Ära“ die Nacht zum Tag machten, wird auch beim Bal du Cirque Fantastique zu DJ-Sounds bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Karten sind im Vorverkauf um 30 Euro inkl. 5 Euro Jeton und an der Abendkasse um 45 Euro inkl. 5 Euro Jeton erhältlich. Vorverkaufsstellen: Ö-Ticket, Casino Velden, Veldener Tourismus GmbH und Gig Bar Klagenfurt. Der Eintritt erfolgt im Rahmen der Besuchs- und Spielordnung (Volljährigkeit und amtlicher Lichtbildausweis erforderlich).

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung