Kasino-Reeperbahn: Black Jack-Turnier zum Nikolaus – ISA-GUIDE.de

Kasino-Reeperbahn: Black Jack-Turnier zum Nikolaus

Kasino-Reeperbahn: Black Jack-Turnier zum Nikolaus

Kasino Reeperbahn Am Freitag, 2. Dezember sowie am Samstag, den 3. Dezember 2005, veranstaltet das Kasino Reeperbahn sein mittlerweile traditi-onelles Nikolaus Black Jack-Turnier. Die Vorrunde beginnt am Freitag ab 18.00 Uhr. Die besten Black Jack-Spieler Hamburgs küren ihren Sieger im Finale am Samstag gegen 22.00 Uhr.

Das Startgeld für das Turnier beträgt 100 €. Es wird komplett wieder ausgeschüt-tet – zusätzlich stockt die Spielbank Hamburg das Preisgeld um 1.500 € Prämie auf. Somit steht bei maximal 35 Teilnehmern eine runde Summe von insgesamt 5.000 € Preisgeld zur Verfügung: Dem Sieger winken 45 Prozent, der Zweitplatzierte bekommt ein Viertel, 1.350 €, der Dritte freut sich über 10 Prozent. Die Plätze vier bis sieben sind mit 7, 6, 4 und 3 Prozent dotiert.

Check-In ist jeweils 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Spielrunde. Jeder Teil-nehmer erhält ein Startkapital von 2.000 € in Non Value-Jetons. Damit werden in der Vorrunde und im Viertelfinale 21 Spiele durchgeführt. Ab dem Halbfinale werden 14 Spiele absolviert. Während der Vorrunde qualifizieren sich 21 Teil-nehmer für das Viertelfinale. Sie ermitteln dann die 14 Teilnehmer für die nächste Ausschluß-Runde. Nach diesem Halbfinale stehen die sieben Finalisten fest.

Anmeldung zum Nikolausturnier:

Bei der Saalleitung im Kasino Reeperbahn. Oder täglich telefonisch ab 17.30 Uhr unter 040 / 311 704-24. Die Anmeldung ist verbindlich, wenn die Startgebühr ent-richtet wurde. Alkoholfreie Getränke während des Turniers sind gratis.