Das Grand Casino Luzern spendet für die Krebsliga Zentralschweiz

V.l.n.r.: Rudolf Widmer, CFO des Grand Casino Luzern, Yasmina Petermann, zuständige Stellenleiterin Luzern, Prof. Dr. Rudolf Joss, Vorstandspräsident der Krebsliga Zentralschweiz und Wolfgang Bliem, CEO des Grand Casino Luzern.

V.l.n.r.: Rudolf Widmer, CFO des Grand Casino Luzern, Yasmina Petermann, zuständige Stellenleiterin Luzern, Prof. Dr. Rudolf Joss, Vorstandspräsident der Krebsliga Zentralschweiz und Wolfgang Bliem, CEO des Grand Casino Luzern.

Luzern, 27. Februar 2014: Das Grand Casino Luzern spendet 3‘000.- Franken an die Krebsliga Zentralschweiz anstelle von Weihnachtsgeschenken an die Geschäftspartner.

Es hat sich zu einer Tradition entwickelt, dass das Grand Casino Luzern in der Weihnachtszeit auf Geschenke an die Geschäftspartner verzichtet, um der Krebsliga Zentralschweiz dafür einen Spendenbetrag zukommen zu lassen. Die Spendenaktion hat positiven Anklang bei den Geschäftspartnern gefunden und wird seit einigen Jahren umgesetzt.

Die diesjährige Übergabe fand vergangene Woche im Restaurant Olivo bei einem gemeinsamen Mittagessen statt. Der CEO des Grand Casino Luzern, Herr Wolfgang Bliem, und der CFO, Herr Rudolf Widmer, überreichten einen symbolischen Scheck über 3‘000.- Franken an Herrn Prof. Dr. med. Rudolf Joss, Vorstandspräsident der Krebsliga Zentralschweiz und Frau Yasmina Petermann, zuständige Stellenleiterin Luzern. Herr Dr. Joss sowie Frau Petermann freuten sich sichtlich über die „Bescherung“ seitens des Grand Casino Luzern.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung