Spielbank Bad Reichenhall informiert: Hausjackpot geknackt

Hausjackpot fiel bei 54.205 € am 5. Februar 2014 um 13:30 Uhr

Am Mittwoch kurz nach Mittag hatte ein Herr mit seinem Besuch der Reichenhaller Spielbank außerordentliches Glück. Er gewann den Reichenhaller Hausjackpot in Höhe von 54.205 € an einem der fünf verlinkten Automaten der gleichnamigen Anlage.

Er knackte den zu diesem Zeitpunkt höchsten Haus-Jackpot der 9 Bayerischen Spielbanken und den höchsten Haus-Jackpot in der Spielbank Bad Reichenhall seit dem Jahre 2006.

Der Herr war überglücklich und fuhr sofort freudestrahlend heim um dort mit seinen Lieben bei einem Glas Sekt zu feiern. Der Gewinn soll nun zur Hausverschönerung verwendet werden.

Der Hausjackpot der Spielbank wurde erneut mit einem Grundbetrag von 6.000 € gestartet.

Aktuelle Jackpotstände der Spielbank am 05.02.2014:

Bayern-Jackpot (Jackpot aller 9 Bayerischen Spielbanken)146.309 €
Grand-Jackpot (Hyperlink-Anlage)13.414 €
Poker-Jackpot3.891 €
Hausjackpot6.000 €
Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung