Alles auf rot‐gelb!

Zum Jahresbeginn stellt Bally Wulff Games & Entertainment sein neues Corporate Design vor

Die Bally Wulff Games & Entertainment GmbH ist seit über 60 Jahren eines der führenden deutschen Unternehmen in der Unterhaltungselektronik und vereint die Bereiche Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Geldspielgeräten. Nach mehr als 40 Jahren wird nun das visuelle Erscheinungsbild des Unternehmens moderner und frischer: Bally Wulff bekommt neben einem neuen Corporate Design ein komplett neues Logo!

Das Traditionsunternehmen durchlief in den vergangenen Jahren alle Technologieschritte von der reinen Mechanik, über die Elektromechanik, erste elektronisch gesteuerte Maschinen bis zu modernen PC-gesteuerten Unterhaltungsgeräten mit Touchscreen-Monitoren. Währenddessen wurden die Berliner von ihrem rot-blauen Logo begleitet.

Zusammengesetzt aus dem „Bally“ der ehemaligen Muttergesellschaft Bally Manufacturing Corporation und „Wulff“ aus dem ursprünglichen Namen Wulff Apparatebau, bestand das Logo die letzten Jahrzehnte aus eben jenen beiden Namensteilen, die auch ihr Ursprungsdesign behielten. „Doch jetzt ist es an der Zeit, ein Zeichen zu setzen“, erklärt Marketingleiter Francesco Vescio. Ein Zeichen dafür, dass Bally Wulff mit all seiner positiven Energie jetzt und in Zukunft der perfekte Partner für besonders erfolgreiche Geldspielangebote direkt aus der Hauptstadt ist. „Und darauf freuen wir uns“, fügt Vescio hinzu.

Darüber hinaus ist Bally Wulff seit 2007 Teil der Schmidt Gruppe und profitiert seitdem von der erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Westfalen. Um den Schulterschluss mit der Schmidt Gruppe auch visuell zu kommunizieren, hält nun die bekannte, gelbe Krone Einzug in die visuelle Darstellung von Bally Wulff.

„Neben dem Logo ändert sich auch das komplette Corporate Design von Bally Wulff“, erläutert Francesco Vescio und fasst die wichtigsten Parameter der Modifikation zusammen: „Es soll zeitgemäß sein und Bally Wulff langfristig als kreatives, starkes Traditionsunternehmen am Markt etablieren.“

So steht Bally Wulff nach wie vor für Neugierde und Offenheit, wobei die Berliner auch gerne neue Wege gehen und Innovationen entwickeln und auf erfolgreiche Partnerschaften setzen – in Zukunft in leuchtendem rot-gelb!

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung