Echte Italiener auf der IMA

Auf der Branchenmesse in Düsseldorf präsentiert Bally Wulff auch Produkte für den italienischen Markt

Die Bally Wulff Games & Entertainment GmbH ist seit über 60 Jahren eines der führenden deutschen Unternehmen in der Unterhaltungselektronik und vereint die Bereiche Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Geldspielgeräten. Der Absatz der Produkte fokussiert sich auf den deutschen Markt, aber auch auf das Exportgeschäft. Auf der diesjährigen IMA in Düsseldorf werden deshalb auch Marktneuheiten für Italien präsentiert.

Große Erfolge auf dem italienischen Markt konnte Bally Wulff bereits in den vergangenen Monaten erzielen. Denn für die Anpassung und damit die Adaption auf elektronische Singlegames hatte sich Bally Wulff 2012 mit Reinhard Schloh einen Experten ins Haus geholt, der seitdem den Wiedereintritt der Marke Bally Wulff in den italienischen Markt verantwortet.

Die Früchte dieser Arbeit werden nun auf der Branchenmesse IMA vom 14. bis zum 17. Januar 2014 präsentiert. Denn mittlerweile hat Bally Wulff ein gutes Netz an Vertriebs- und Produktionspartnern in Italien aufgebaut und beispielsweise mit Burn the Sevens und Magic Book die ersten Spiele für den italienischen Markt und somit die landestypischen Eigenschaften und Gesetze etabliert.

Insgesamt 5 Geräte seines Hardwarepartners Favola hat Bally Wulff auf der IMA im Gepäck. Die Singelgames überzeugen durch edles, funktionales Design, wobei das Gehäuse Maya Eva mit der Option auf zwei 19 Zoll Monitore und Maya Eclipse mit der Option auf zwei 22 Zoll Bildschirmen ausgestattet sind. Beide Singlegames sind exklusiv für den italienischen Markt konzipiert und eignen sich durch ihre geringe Bautiefe und den damit verbundenen optimierten Platzbedarf vornehmlich für den Einsatz in Bars.

„Neben den starken Geräten überzeugen unsere Spiele durch vielfältige Gewinnmöglichkeiten und spannende Grafiken“, erklärt Reinhard Schloh und lädt alle Interessierten herzlich ein am Stand von Bally Wulff in Halle 8a vorbei zu schauen: „Lassen Sie sich begeistern. Denn wir haben kreative Ideen an Bord und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!“

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung