Merkur Gaming freut sich auf eine sensationelle ICE

Neue Impulse und Innovationen

Espelkamp/London. Die ICE gilt als eine der bedeutendsten Gaming-Messen weltweit. Schon ein erster Blick auf die diesjährigen Produktinnovationen von Merkur Gaming zeigt, dass das Tochterunternehmen der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe mit seinem Stand fester Bestandteil des Messeangebots ist.

Neueste Gehäuse und Spiele, ein innovatives Management-System sowie SBG-, VLT– und Jackpot-Lösungen – all das und noch viel mehr erwartet die Besucher des Merkur Gaming Messestands vom 4. bis 6. Februar im Excel Center in London.

Das absolute Highlight im Bereich der Gehäuse heißt Avantgarde: Das innovative Gehäuse bietet noch mehr Abwechslung und überzeugt mit einem komplett neuen Design – der Avantgarde ist frisch, jung und birgt jede Menge Potenzial. Sogar neueste 3D-Spiele sind bereits integriert. Aber auch die Privilege-, Evolution- und Highflyer-Gehäuse machen einen ICE-Besuch lohnenswert. Insbesondere der Highflyer erweist sich mit seinen zwei Bildschirmen, von denen der obere der beiden Bildschirme in der Luft zu schweben scheint, immer wieder als Publikumsmagnet. Darüber hinaus haben Gäste durch die getrennten Bildschirme eine bessere Sicht auf ihre Umgebung und können so ihr Spielvergnügen entspannt genießen.

Weltweit ist Merkur Gaming für seine Gesamtlösungen bekannt: Umfassend, sicher und die Bedürfnisse der Spielgäste immer im Blick. Das neue Management-System MERKUR ALL-IN-ONE stellt die Innovationskraft der „Spielemacher“ unter Beweis. Messestandbesucher können sich auf der ICE selbst vom Motto “mehr als ein Management-System” überzeugen. Mit MERKUR ALL-IN-ONE lassen sich der Betrieb von Unterhaltungsspielgeräten, Casino- und Spielhallen-Management sowie Wirtschaftlichkeit perfekt miteinander vereinen. Ob Spielgast-, Service-, Automaten- oder System-Management – das neue MERKUR ALL-IN-ONE deckt alle Bereiche ab.

Auch in den stetig wachsenden Bereichen des Server-Based Gaming (SBG) und der Video Lottery Terminals (VLT) setzt Merkur Gaming Impulse. Das Unternehmen ist bekannt für seine große Auswahl an Gehäusen und Spielen, die Merkur Gaming zum bevorzugten Partner machen. Mit dem starken Ausbau des Portfolios kommt Merkur Gaming eine immer bedeutendere Rolle zu. Auch in Anbetracht der facettenreichen Jackpot-Systeme nimmt Merkur eine Vorreiterrolle für optimale SBG– und VLT-Lösungen ein.

Technologie „made in Germany” und lokale Forschungs- und Entwicklungs-Abteilungen auf der ganzen Welt sorgen dafür, dass Merkur Gaming seine Produkte an die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden anpassen kann. Mit den lokal bekannten Helden und Themen, wie z.B. Cantinflas in Südamerika, lassen sich die Herzen der Spielgäste gewinnen. Der einzigartige Mix aus Technik, Qualität und Service bildet die Basis für den Erfolg von Merkur Gaming.

Auch im Bereich Geldmanagement ist Merkur Gaming in London vertreten. Im Mittelpunkt der Präsentation steht hierbei der Merkur Dispenser 100 – die erste Wahl für optimales Banknotenrecycling. Bereits über 120.000 Einheiten wurden bisher produziert – ein echter Beweis für den ungebrochenen Erfolg.

Neben Merkur Gaming präsentieren sich mit GeWeTe und Blueprint Gaming noch zwei weitere Gauselmann-Tochterunternehmen auf dem Stand N8-160 auf der ICE. GeWeTe ist der führende Hersteller von Geldwechselgeräten in Deutschland und feiert auch international beträchtliche Erfolge. Blueprint Gaming ist einer der führenden Multi-Plattform-Entwickler für digitale Spiele mit Sitzen in Großbritannien, den USA und auf den Philippinen.

„Mit unseren Innovationen vollziehen wir einen regelrechten Quantensprung und werden damit auf der ICE für Staunen sorgen“, so Thomas Niehenke, COO der Gauselmann Gruppe. „Es gibt so viele gute Gründe, unserem Messestand einen Besuch abzustatten. Wir freuen uns schon sehr auf eine erfolgreiche ICE.

Merkur Gaming wird auf dem Stand N8-160 vertreten sein.

Über die MERKUR GAMING GmbH

MERKUR GAMING ist ein Tochterunternehmen der weltweit tätigen deutschen Gauselmann Gruppe mit Hauptsitz in Espelkamp/Lübbecke in Nordrhein-Westfalen. Das gesamte Geschäftsvolumen der verschiedenen Unternehmensbereiche lag im Geschäftsjahr 2012 bei gut 1,8 Milliarden Euro. Aktuell stellt die Gauselmann Gruppe rund 8.000 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Innerhalb der Gauselmann Gruppe ist MERKUR GAMING für die Entwicklung und den Vertrieb von Unterhaltungsspielgeräten mit Geldgewinnmöglichkeit und Casinoautomaten sowie von Videolotteriegeräten (VLTs) für die internationalen Märkte zuständig, wobei der Schwerpunkt auf Multigamern liegt. Alle Produkte von MERKUR GAMING werden exklusiv von der adp Gauselmann GmbH in Lübbecke hergestellt. Die Zertifizierungen gemäß DIN EN ISO 9001:2008 der adp Gauselmann GmbH für Entwicklung, Fertigung und Vertrieb sowie des Entwicklungsbereiches der MERKUR GAMING gewährleisten höchste Qualität – „made in Germany“.

Entdecken Sie alle Neuheiten made by Merkur unter www.merkur-gaming.com

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung