Bally Wulff überrascht die Branche auf der IMA mit einem Messestand der ganz besonderen Art

Berliner Hauptstadtflair in Düsseldorf

Berlin, den 02.01.2014. Bally Wulff Games & Entertainment GmbH präsentiert sich im Januar 2014 zur Branchenmesse IMA mit einem außergewöhnlichen Messestand. Unter dem Motto „Capital Of Games“ rücken die Berliner mit Fernsehturm, Ampelmännchen & Co. an, um die Messebesucher für die kreativen Spielepakete und innovativen Geräte direkt aus der Hauptstadt zu begeistern.

Mit fast 1.600 m2 ist der Messestand von Bally Wulff deutlich größer als 2012 und randvoll mit den neuesten Highlight‐Produkten der Berliner. In Düsseldorf treffen in Halle 8a neben dem großem Business‐Bereich, dem kreativ gestalteten Produktbereich und einem stylischen VIP‐Bereich typische Berliner Sehenswürdigkeiten wie der Fernsehturm oder die Berliner Mauer aufeinander.

Den absoluten Eye‐Catcher bilden jedoch die beiden Berliner S‐Bahnen, die als Nachbildung für zusätzliches Hauptstadtfeeling sorgen. Aber nicht nur optisch ist Bally Wulff damit wieder einmal eine Nasenlänge voraus. In einer der S‐Bahnen finden täglich zwischen 11:00 Uhr und 15:30 Uhr im Wechsel 10 kurze Präsentationen statt und informieren die Besucher über die neuesten Highlight‐Produkte, Software für Gerätevernetzung und Betriebsführung sowie Lösungen zur Zutrittskontrolle.

Und damit nicht genug: Um alle Produkte und Zusatzdienstleistungen möglichst praxisnah zeigen zu können, finden Messebesucher auf dem Stand von Bally Wulff sogar eine komplette Spielstätte.

Berliner Flair, innovative Produkte und Informationen für die Optimierung aller Bereiche im Aufstellunternehmen ‐ das alles zeigt Bally Wulff unter dem Motto „Capital of Games“ auf der IMA.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von der Begeisterung des hoch motivierten Bally Wulff‐Teams inspirieren!

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung