Lotto informiert: Sonderauslosung bei der GlücksSpirale am 9. und 16. November: 66 Audi A3 sowie 500.000 Euro für Haus und Grundstück zu gewinnen

München, 4. November 2013 – Der Kauf von GlücksSpirale-Losen lohnt sich in diesem November besonders. Im Rahmen der Ziehungen am 9. und 16. November 2013 findet bei der GlücksSpirale – die Rentenlotterie, die Gutes tut – eine bundesweite Sonderauslosung statt. Ohne Mehreinsatz haben dabei alle Teilnehmer die Chance, neben Sofortrenten in Höhe von monatlich mindestens 7500 Euro attraktive Autos und das Grundkapital für Haus und Grundstück zu gewinnen.

Für Spielteilnehmer, deren Lose für die Ziehung am 9. November gültig sind, stehen 66 gletscherweiße Audi A3 bereit, um von glücklichen Gewinnern vom Hof gefahren zu werden. Die in Ingolstadt gefertigten Wagen besitzen unter anderem folgende Ausstattungsmerkmale:

Komfortklimaautomatik und Sitzheizung vorne; Xenon plus inkl. Scheinwerfer-Reinigungsanlage; Einparkhilfe hinten; Aluminium-Gussräder im 10-Speichen-Design mit All Season Reifen 16’’ 205/55 R16; Navigationspaket inkl. Connectivity-Paket (Audi music interface, Bluetooth-Schnittstelle), MMI; Radio und acht Lautsprecher (passiv)

Spielteilnehmer der Ziehung am 16. November haben die Chance, 500.000 Euro für ein Haus samt Grundstück ihrer Wahl zu gewinnen.
Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf zwei lebenslange Renten von monatlich mindestens 7.500 Euro und weitere Geldgewinne bis zu 100.000 Euro. Damit ist die GlücksSpirale die Lotterie mit den höchsten lebenslangen Rentengewinnen in Deutschland.

Mit der Entscheidung für ein Los der GlücksSpirale leisten die Spielteilnehmer aber auch etwas Gutes für das Allgemeinwohl. Denn die Erlöse aus der Rentenlotterie kommen der gesamten Breite des gesellschaftlichen Lebens zugute.

Die Gesamtfördersumme teilen sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, der Deutsche Olympische Sportbund und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege sowie gemeinnützige Organisationen auf Länderebene.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung