Novomatic beeindruckt auf G2E in Las Vegas

Die Novomatic-Gruppe begeisterte mit einem fulminanten Messeauftritt bei der G2E von 24. bis 26.September 2013 in Las Vegas. Die umfassende Produktpräsentation aller aktuellen Highlights wurde von den Teams der zahlreichen internationalen Konzerntöchter unterstützt.

Bereits im Vorfeld der diesjährigen G2E zeichnete sich ab, dass dieser Branchenevent ein überaus positiver Impuls für die Verbesserung des allgemeinen Vertriebsklimas in der internationalen Glücksspielindustrie sein würde. Mit einer Vergrößerung der Messefläche um rund 10 Prozent (damit war dies die größte G2E seit 2008), mehr als 125 Ausstellern aus 32 Ländern und einem eigenen Gastronomie-Pavillion bot die G2E 2013 ideale Rahmenbedingungen für erfolgreiche Geschäfte.

Mit einer mehr als 30jährigen Unternehmensgeschichte ist Novomatic heute einer der größten integrierten Glücksspielkonzerne weltweit. Entsprechend facettenreich und umfassend war die Produktpräsentation auf der G2E: die Teams von Novomatic Americas und Austrian Gaming Industries (AGI) sowie aller lateinamerikanischen und zahlreicher internationaler Tochtergesellschaften waren vor Ort in Las Vegas, um dem internationalen Fachpublikum die Produkte und Lösungen vorzustellen. Das Produktsortiment reichte von den neuesten Slot-Maschinen und Spielen über Jackpot-Lösungen und Signs (verschiedene Jackpot-Signs und End-of-Bank Signs), Slot Tournament und Multiplayer-Lösungen, Online & Mobile Gaming sowie Octavians ACP Casino Management System bis hin zum Absolute Vision™ Video Content Delivery-System von Admiral.

Im Zentrum der land-based Produktpräsentation stand mit dem Dominator® AGIs neuestes Gehäusehighlight. Dieses Gehäuse feierte seine US-Premiere mit einer breiten Palette von Single Games und Multi-Game-Mixes, basierend auf der server-based ready Plattform Novo Line™ Interactive sowie mit einer Auswahl von Octavian Single Games. Einige Maschinen waren zudem an den Amazeland™ Community Jackpot sowie an den Mystery Progressive Magic Joker Jackpot™ angeschlossen.

Weitere Gehäuse wie der Novostar® SL Slant Top, die Novo Super-Vision™ und der Super-V+ Gaminator® III zeigten eine Reihe von Multi-Game-Mixes, wie die Super-V+ Gaminator®- und Premium-V+ Gaminator®-Spielemixes und Single Games, basierend auf Coolfire™ II. Mit dabei waren auch Spiele-Themenschwerpunkte wie die Marilyn-Spieleserie mit dem Marilyn™ Jackpot sowie Ancient Wilds™ und Ancient Treasures™ gemeinsam mit dem Ancient Giants™ Jackpot. Mehrere Super-V+ Gaminator® US-Multi-Game-Mixes wurden gemeinsam mit dem Novomatic Reel Tournament™ gezeigt.

Ebenfalls auf der Messe ausgestellt war eine Novo Line Novo Unity™ II-Multiplayer-Arena bestehend aus Novostar® SL- und Novo-Bar™-Terminals. Darauf waren folgende Spiele zu sehen: Novo Multi-Roulette™ – mit einem vollautomatischen Roulette-Kessel im Zentrum der Arena – plus die virtuellen ‚Flying‘ Versionen von Roulette, Double Action Roulette, Baccarat, Black Jack, Texas Hold’Em Poker, Poker 3, Bingo und Sic Bo sowie eine Auswahl an Video Slots. Alle Spiele waren im Sinne des Multi-Game-Konzepts auf jedem der Terminals verfügbar.

Auch das innovative Pinball Roulette™, das auf den internationalen Gaming Floor Betreiber und Gäste begeistert, wurde in der Single-Zero sowie der Double-Zero Version in Las Vegas gezeigt. Das Pinball Roulette™ vereint auf einzigartige Weise die Attraktivität des traditionellen Roulettes mit dem Unterhaltungsfaktor eines Flipper-Mechanismus.

Schließlich zog auch das Novomatic Remote Play™ System große Aufmerksamkeit auf sich. Es ermöglicht den Gästen, über sichere Tablet Devices weiter an ihren bevorzugten Maschinen zu spielen, selbst wenn sie sich vom Gaming Floor entfernen und im Raucherbereich, in der Bar, im Restaurant oder in einer VIP-Lounge aufhalten.

Jens Halle, Geschäftsführer von AGI und CEO von Novomatic Americas, erklärt: „Die diesjährige G2E in Las Vegas war von einer überaus positiven Atmosphäre sowohl unter den Ausstellern, als auch seitens der Besucher geprägt. Sie war ein wichtiger Event für die gesamte Novomatic-Gruppe, aber im Besonderen für Novomatic Americas, da wir hier große Fortschritte für den US-amerikanischen Markt machen konnten. Wir konnten zahlreiche Besucher aus Asien, Europa, Lateinamerika und den gesamten Vereinigten Staaten begrüßen und ihr Feedback war positiv. Die zahlreichen Novomatic-Teams haben auf der Messe hart gearbeitet und entsprechend erfreulich waren für uns die großartigen Reaktionen auf unser Produktangebot.

Die diesjährige G2E hat tatsächlich einen weiteren positiven Impuls für die internationale Glücksspielindustrie bewirkt. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Mitarbeitern und Besuchern bedanken, die dazu beigetragen haben. Nun ist es an der Zeit, unsere Energien auf 2014 und auf die ICE in London zu richten – denn Sie können sicher sein, dass Novomatic den erfreulichen Aufschwung in der Branche mit Begeisterung und vereintem Einsatz weiter vorantreiben wird.”

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung