Gauselmann Gruppe mit neuer Strategie für den italienischen Markt

Mailand/Espelkamp.
Die Gauselmann Gruppe ist seit längerem auf dem italienischen Markt vertreten und präsentiert sich dort unter dem Markennamen Merkur-win. So wurde 2008 unter anderem auch eine Sportwettenlizenz erworben. In Zukunft wird die Unternehmensgruppe ihre Strategie für Italien anpassen und den Fokus auf die Entwicklung und den Vertrieb von Unterhaltungs- und Geldspielgeräten und Spielen legen. Einer der Hauptgründe für diese strategische Neuausrichtung ist die im Frühjahr kommenden Jahres in Kraft tretende veränderte Gesetzeslage.

Die Ausweitung der übrigen Geschäftsaktivitäten, wie z.B. die Vermietung von Geldspielgeräten und die bestehende Beteiligung an der neuen NTS-Konzession, die eine Vernetzung der Geräte untereinander ermöglicht, soll fortgesetzt werden. Gleichzeitig wird an der Weiterentwicklung der Online-Plattform www.merkur-win.it gearbeitet, die bereits im vergangenen Jahr einen Relaunch durchlaufen und zu neuen Partnerschaften mit führenden Betreibern im Markt, wie Active Games und Evolution, verholfen hat.

„Dieser strategischen Neuausrichtung folgend, hat sich die Unternehmensgruppe dazu entschlossen, Verhandlungsgespräche über die 75 bestehenden Filialen der Marke Merkur-win mit dem Partner Sisal aufzunehmen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Geschäftsaktivitäten beider Unternehmen im italienischen Markt zu stärken“, so Roberto Ronchi, Geschäftsführer von Merkur Interactive Italien.
Interactive Italien.

Bei Rückfragen:
Mario Hoffmeister M.A., Leiter Kommunikation
E-Mail: MHoffmeister@gauselmann.de
Gauselmann im Internet: www.gauselmann.de oder -.com

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung