Lotto informiert: Doppeltes Lottoglück im Großraum Koblenz

  • Westerwälder gewann Sofortrente der GlücksSpirale
  • Moselaner tippte die sechs Richtigen

Koblenz. Doppeltes Tipperglück im Rheinland: Gleich zwei Lottospieler aus dem Großraum Koblenz landeten am Samstag, 14. September, einen Volltreffer: Ein Westerwälder gewann die Sofortrente bei der GlücksSpirale und ein Moselaner traf die sechs Richtigen im Lotto 6aus49.

Die lebenslange monatliche Rente von rund 7.500 Euro ist einer der begehrtesten Gewinne in Deutschland. Diesen Traum hat sich nun ein Tipper aus dem Westerwald realisiert. Den Gewinn in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro kann er sich natürlich auch sofort ausbezahlen lassen – das kann er selbst entscheiden. Den Glücksschein hat er am Samstag in einem kleinen Ort im Westerwald abgegeben und 13 Euro bezahlt. Nun hat er 13 Wochen Zeit, seinen Gewinn bei Lotto Rheinland-Pfalz geltend zu machen, denn er hat ohne Lotto-Kundenkarte gespielt.

Mit Kundenkarte und einem Einsatz von 16,50 Euro hat dagegen ein Lottospieler aus einem kleinen Moselort in der Nähe von Koblenz seinen Lottoschein abgegeben und mit den sechs Richtigen 10, 21, 22, 23, 30 und 40 satte 414.788,30 Euro gewonnen. Die Gewinnklasse II teilte er sich mit Spielern aus Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen (2), Sachsen und Schleswig-Holstein, die alle den gleichen Betrag gewannen. Zum Jackpot von 4.960.171,20 Euro fehlte ihnen lediglich die richtige Superzahl 2. Das schaffte am Samstag nur ein Tipper aus Bayern.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung