4. MERKUR CASINO in Prager City eröffnet – Jetzt 14 Standorte in Tschechischer Republik – ISA-GUIDE.de

4. MERKUR CASINO in Prager City eröffnet – Jetzt 14 Standorte in Tschechischer Republik

Freizeitkultur unter der Merkur-Sonne begeistert:

4. MERKUR CASINO in Prager City eröffnet – Jetzt 14 Standorte in Tschechischer Republik

ESPELKAMP/PRAG. Vor wenigen Tagen, am 15. Juni, wurde in der tschechischen Kulturmetropole Prag das vierte MERKUR CASINO eröffnet. Insgesamt betreibt das internationale Tochterunternehmen der familiengeführten Gauselmann Gruppe (Espelkamp) europaweit 40 Standorte unter diesem Label, allein 14 davon in der Tschechischen Republik.

4. MERKUR CASINO in Prager City Bereits Anfang der 90er Jahre streckte die Gauselmann Gruppe ihre Fühler in dieses osteuropäische Land aus. So wurde in der damaligen Tschechoslowakischen Republik, in Hradec Králové, 1992 die erste internationale Spielstätte unter der Merkur-Sonne in Osteuropa eröffnet. Die politische Entwicklung innerhalb dieses damals noch ungeteilten jungen Nachbarlandes gab auch dem Expansionskurs der „Merkur Spielothek International“ neue Impulse und ermöglichte weitere Kontakte. Mit nunmehr 14 MERKUR CASINOS bietet die Tschechische Republik derzeit die meisten Referenzobjekte im europäischen Ausland.

Die MERKUR CASINOS unterscheiden sich rein äußerlich in Größe und Ausstattung deutlich von lokalen und regionalen Mitbewerbern. Ein einheitliches Corporate Design und professionelle Marketingaktionen signalisieren darüber hinaus, dass sich dahinter wertvolles Know-how jahrzehntelanger Markterfahrung im Bereich innovativer Freizeitunterhaltung verbirgt. Neben einem modernen Produktangebot an Geld-Gewinn-Spiel-Geräten mit angeschlossenen Jackpotsystemen, das an zahlreichen Standorten durch so genannte Roulette-Lizenzen, am Standort Cerny Most in Prag sogar durch eine offizielle Casino-Lizenz ergänzt wird, zeichnen sich MERKUR CASINOS durch gut ausgebildetes, aufmerksames und kompetentes Personal aus. Food und Beverage sind ebenfalls Standards, die das gehobene Niveau dieser Freizeitzentren verdeutlichen.

Insgesamt beschäftigt MERKUR CASINO in der Tschechischen Republik weit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

„Erstmals ist es uns mit diesem Standort, der sich unweit des berühmten Wenzelsplatzes befindet, gelungen, ein MERKUR CASINO direkt in der populären Innenstadt von Prag zu platzieren“, so Rolf Falke, Geschäftsführer MERKUR CASINO. „Diese repräsentative Ausgangslage werten wir auch als Beweis dafür, dass unser Konzept ankommt.“

Rolf Klug, Vorstandsmitglied der Gauselmann Gruppe und für das Geschäftsfeld „Merkur International“ verantwortlich, ergänzt dazu: „Die Tatsache, dass hinter allen Investitionen in MERKUR CASINOS einerseits ein familiengeführter Konzern mit 670 Millionen Euro Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr und weltweit rund 5.700 Mitarbeitern steht, darüber hinaus andererseits auf eine jahrzehntelange Erfahrung in Entwicklung, Produktion und Vermarktung von münzbetätigten Spielgeräten vertraut werden kann, macht uns, „die Spielemacher“ weltweit zu einem geschätzten Partner. Hier in der Tschechischen Republik dürfen wir außerdem stolz darauf sein, dass unser Regionalmanager, Patrik Flaisinger, als neues Präsidiumsmitglied in den Interessenverband der tschechischen Automatenbranche gewählt wurde. Dieses Vertrauen in unsere Kompetenz werten wir als positives Signal für unsere weiteren konsequenten Expansionsüberlegungen.“