Lotto informiert: Lotto 6aus49: Zwei neue Halb-Millionäre in Bayern

Gleich zweimal fielen für die sechs richtigen Gewinnzahlen im Lotto 6aus49 zur vergangenen Samstagsziehung über eine halbe Million Euro nach Bayern. Einmal genau 506.037,80 Euro auf einen in Oberfranken anonym gespielten Lotto-Normalschein. Und einmal derselbe Betrag auf einen in Niederbayern mit Kundenkarte gespielten Lotto-Vollsystemschein.

Der frisch gebackene Halb-Millionär aus Niederbayern hat sich schon bei Lotto Bayern gemeldet. Es ist ein 43-jähriger Arbeiter aus dem Landkreis Passau, der zum allerersten Mal in seinem Leben einen Lotto-Systemschein gespielt hatte: „Das habe ich nur deshalb gemacht, weil ich eigentlich den 27 Millionen Euro Jackpot knacken wollte. Zur Superzahl hat ́s dann aber leider nicht gereicht. Aber was soll ́s, die gute halbe Million für den einfachen Sechser nehme ich auch sehr gern“, erzählte er schmunzelnd.

Sein Erfolgssystem war das Lotto-Vollsystem 6aus9. Bei diesem Systemspiel kann der Spielteilnehmer anstatt der üblichen sechs Zahlen drei Zahlen mehr, also insgesamt neun Zahlen ankreuzen. Dadurch erhöht sich die Gewinnwahrscheinlichkeit, weil mehrere Tippreihen gespielt werden. Außerdem ergeben sich im Gewinnfall Mehrfachgewinne, die sich für den Glückspilz aus Niederbayern zusammen mit der Gewinnquote für den Sechser auf insgesamt fast 510.000 Euro aufaddieren.

Ad hoc steht nach dem hohen Lottogewinn für den ledigen Niederbayern eins fest: Raus aus der Mietwohnung, rein in eine schöne neue Eigentumswohnung. Alles andere wird sich finden.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung