Spitzensport auf dem Tennisplatz – Weltranglistenerste Sabine Ellerbrock demonstriert ihr Können

Die Weltranglistenerste im Rollstuhltennis Sabine Ellerbrock folgte der Einladung ihres Förderers Paul Gauselmann und demonstrierte, wie man im Rollstuhl Tennis spielt.

Die Weltranglistenerste im Rollstuhltennis Sabine Ellerbrock folgte der Einladung ihres Förderers Paul Gauselmann und demonstrierte, wie man im Rollstuhl Tennis spielt.

Espelkamp. Echter Spitzensport wurde am Sonntag auf dem Center-Court im Rahmen der Bundesligapartie in Espelkamp geboten. Nicht nur die Profis vom TV Espelkamp-Mittwald sondern auch die Weltranglistenerste im Rollstuhltennis Sabine Ellerbrock und ihr Trainingspartner Stephan Wöhle demonstrierten, wie spannend ihr Sport sein kann. Sabine Ellerbrock war der Einladung ihres Sponsors und Förderers Paul Gauselmann gefolgt, um mit der Demonstration ihrer Tenniskünste den Rollstuhltennis weiter voranzubringen.

Und so war es dann auch: Zuschauer und Aktive zeigten sich gleichermaßen beeindruckt von der perfekten Koordination von Ball, Schläger und Rollstuhl.

Auch Franz Stauder testete das Spiel im Rollstuhl aus und schlug sogar ein paar Bälle mit Ellerbrocks Trainingspartner Stefan Wöhle.

Auch Franz Stauder testete das Spiel im Rollstuhl aus und schlug sogar ein paar Bälle mit Ellerbrocks Trainingspartner Stefan Wöhle.

Auch Paul Gauselmann ist hellauf begeistert von der sportlichen Leistung der Grand- Slam-Siegerin. „Es ist absolut atemberaubend, was Frau Ellerbrock auf dem Platz vollbringt. Sie beherrscht nicht nur die Schlagtechnik, sondern auch das Fahrgerät perfekt“, so Paul Gauselmann anerkennend. „Mit ihrem Engagement und ihrer Leistungsbereitschaft ist sie ein großes Vorbild und gibt vielen Menschen, auch mit Behinderung, neue Motivation und Lebensmut.“ Als nächstes großes Ziel hat sich die Weltranglistenerste die Paralympics 2016 in Rio de Janeiro gesetzt.

Bereits seit 2011 wird die Athletin von dem ostwestfälischen Unternehmen gefördert. Firmengründer Paul Gauselmann ist selbst begeisterter Tennisspieler. 2010 hat er mit seiner Mannschaft die Deutsche Meisterschaft in der Altersklasse 65 gewonnen und spielt am 3. und 4. August um den deutschen Meistertitel in der Altersklasse 70.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung