Segler der Betriebssportgemeinschaft Merkur Gauselmann in Kroatien

Die Segler der BSG Merkur Gauselmann machten zum zehnjährigen Bestehen der Segelsparte einen Törn in Kroatien.

Die Segler der BSG Merkur Gauselmann machten zum zehnjährigen Bestehen der Segelsparte einen Törn in Kroatien.

Espelkamp. Zu ihrem zehnjährigen Bestehen hat die Segelsparte der Betriebssportgemeinschaft (BSG) Merkur Gauselmann erstmalig einen Törn in Kroatien gemacht. „In den vergangenen Jahren fanden unsere Segeltörns immer auf der Ostsee statt. In Kroatien hatten wir nun die Möglichkeit, neue kulturelle und landschaftliche Eindrücke zu gewinnen“, erklärt Ulrich Vieland, der die Sparte gemeinsam mit Torsten Berger leitet.

Auf insgesamt drei Segelschiffen erkundeten die 20 Segler eine Woche lang das Adriatische Meer. „Wir haben jeden Abend einen anderen Hafen angelaufen, so dass wir möglichst viele Städte besichtigen konnten“, erklärt Ulrich Vieland. So schauten sich die BSG-Sportler unter anderem die Altstadt von Split und die Wasserfälle im Krka Nationalpark an. „Insgesamt haben wir eine unvergessliche Segelwoche erlebt, die ohne die Unterstützung der Familie Gauselmann nicht möglich gewesen wäre. Dafür möchte ich mich im Namen aller Teilnehmer herzlich bedanken“, so Ulrich Vieland abschließend.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung