Lotto informiert: Mit 1,4 Millionen Euro auf Reisen: Lottospieler aus dem Raum Essen kann nun sein Urlaubstaschengeld aufstocken

Münster, den 18. Juli 2013 – Noch bevor die Sommerferien in NRW beginnen, kann ein glücklicher Nordrhein-Westfale seine Urlaubspläne jetzt ausdehnen: Denn erneut hat ein NRW-Gewinner den Lotto-Jackpot geknackt. Der Tipper aus dem Raum Essen hat bei der Mittwochsziehung von Lotto 6aus49 mit den Gewinnzahlen 11-17-20-26-28-38 und der gezogenen Superzahl 3 richtig gelegen. Mit diesem Gewinn von 1.406.369,60 Millionen Euro lässt sich das ein oder andere Upgrade im Urlaub sicherlich gut finanzieren.

„Dies ist unser 15. NRW-Lotto-Millionär in diesem Jahr. Nachdem die Gewinnerquote am Anfang des Jahres eher verhalten war, geben die Lottospieler jetzt ganz viel Gas. Wir verzeichnen einen Millionär nach dem anderen“, berichtet Pressesprecher Axel Weber. „Das freut uns natürlich.“

Aber auch andere Großgewinne erfreuen die Reisekasse: Im Raum Duisburg hat ein anonymer Tipper 377.777 Euro bei der Zusatzlotterie Spiel 77 gewonnen.

WestLotto wünscht eine schöne Urlaubszeit…

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung