Schmidt Gruppe unterstützt die deutsche Frauen-Nationalmannschaft des DFB bei der Fußball-EM 2013 in Schweden

Coesfeld. Die Chancen auf den EM-Titel stehen gut – für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft des Deutschen Fußballbundes, die mit dem Spiel gegen die Niederlande am 11. Juli 2013 in die Frauen-Fußball-Europameisterschaft in Schweden starten. Denn bei Europameisterschaften ist die Erfolgsbilanz der Spielerinnen einzigartig: Bei zehn Turniere gewann das Team sieben Titel – die letzten fünf Erfolge sogar in Serie. Die Hoffnung, dass die Spielerinnen an die Siegesserie nun in Schweden anknüpfen, ist nicht nur bei allen Fans sehr hoch – auch die Schmidt Gruppe drückt die Daumen. Das Coesfelder Unternehmen unterstützt nach der Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland auch bei der EM 2013 in Schweden das Team um Bundestrainern Silvia Neid und stattet die beiden Mannschaftshotels in Växjö und Färjestaden mit Kicker & Co. aus, so dass sich die Sportlerinnen vor und nach den Spielen entspannen können.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Quartiere der DFB-Teams während der Europameisterschaft ausstatten dürfen und unseren Nationalspielerinnen so die Zeit abseits der Trainingseinheiten und Turniereinsätze verkürzen. Wir drücken dem Team die Daumen“, so Robert Hess, Geschäftsführung Schmidt Gruppe Service GmbH.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung