Lotto informiert: Millionengewinne gehen nach Essen und in den Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Spiel 77 haben die Tipper aus NRW derzeit ein besonders gutes Händchen. Von den sechs Millionären die WestLotto in der Gewinnerbilanz 2013 bisher führt kommen allein drei Millionäre aus der Zusatzlotterie Spiel 77!

Bei der gestrigen Ziehung am Mittwoch, dem 15. Mai 2013, konnte ein Tipper aus dem Raum Essen mit den Gewinnzahlen 1-4-4-5-9-0-8 als Einziger bundesweit die Gewinnklasse 1 treffen und damit die Gewinnsumme von 1.877.777,- Euro erzielen.

Im Lotto 6aus49 bleibt die Gewinnklasse 1 am 15. Mai 2013 unbesetzt. Zur nächsten Ziehung am Pfingst-Wochenende (Samstag, dem 18. Mai) werden rund fünf Millionen Euro im ersten Rang erwartet.

Einen weiteren Millionär gibt es aus der aktuell laufenden bundesweiten Sonderauslosung. Unter den 295.779 Gewinnern, die in der Ziehung Lotto 6aus49 am Mittwoch die neue neunte Gewinnklasse „2 Richtige mit Superzahl“ getroffen hatten, wurde ein Spielteilnehmer ausgelost, der 1.000.000,- Euro zusätzlich gewonnen hat. Der glückliche Gewinner stammt aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis. Auch am kommenden Samstag wird diese besondere Form einer Sonderauslosung noch mal durchgeführt. Unter allen bundesweiten Tippern, die die Gewinnklasse „2 Richtige mit Superzahl“ von LOTTO 6aus49 für die Ziehung am 18.05.2013 treffen, wird noch mal ein Sondergewinn von 1 Mio. Euro verlost.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung