Ideale Lösungen für den Casinobereich: HESS präsentiert sich auf dem „Slot Summit“

Dortmund/Magstadt. Seine für den Casinomarkt entwickelten Systeme konnte HESS, ein Tochterunternehmen der familiengeführten, ostwestfälischen Gauselmann Gruppe aus Espelkamp, beim diesjährigen „Slot Summit“ vom 23. bis 25. April einer breiten internationalen Öffentlichkeit präsentieren. Bei der von der European Casino Association (ECA) organisierten Veranstaltung in der Spielbank Hohensyburg stellte das Unternehmen aus Magstadt seine multifunktionalen Casinosysteme der Reihe „HESS Scorpion“ vor, mit denen Casinos von Tickets über Spielerkarten bis hin zu Tokens und Bargeld allen Zahlungssystem gerecht werden.

Erik De Kat präsentierte die „HESS Scorpion“-Produkte auf dem Slot Summit

Erik De Kat präsentierte die „HESS Scorpion“-Produkte auf dem Slot Summit

Mit dem „HESS Scorpion 410“ und „HESS Scorpion 411“ stellte HESS zwei Geräte vor, die multifunktional einsetzbar und individuell auf die Bedürfnisse der Kunden anpassbar sind. So können die Scorpion-Modelle – je nach Ausstattung und Konfiguration – sowohl Münzen als auch Tokens in großen Mengen annehmen, Jackpots und Gewinne auszahlen sowie Spielerkarten ausgeben und aufladen. Mit den Systemen können Casinos ihre Arbeits- und Kassenabläufe entlasten und die Sicherheit erhöhen. Die Administration kann über das Intranet erfolgen. Zudem unterstützen die „Scorpion“-Geräte alle führenden Casinoverfahren und lassen sich problemlos über Schnittstellen anbinden.

„Unsere ‚Scorpion‘-Produkte sind in der Casinobranche hoch angesehen“, erklärt Erik De Kat, Vertriebsleiter Casino-Lösungen von HESS. „Wir entwickeln unser Angebot kontinuierlich weiter, um den Kunden die bestmöglichen Systeme anzubieten. Unsere modernen Technologien, verbunden mit der mehr als 125-jährigen Erfahrung von HESS, werden in der Branche sehr geschätzt. Die Cash-Handling-Lösungen erfreuen sich großer Beliebtheit. So können wir beispielsweise in Spanien ebenso große Erfolge feiern wie im Vereinigten Königreich, wo der ‚Scorpion 411‘ bereits in den Aspers Casinos in Stratford und Newcastle steht.“

Aufgrund der positiven Resonanz beim „Slot Summit“ in Deutschland wird HESS auch vom 10. bis 12. Dezember am „Slot Summit France“ in Enghien-les-Bains teilnehmen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung