Lotto informiert: GlücksSpirale-Hauptgewinn nach Schwaben: Sofortrente von mindestens 7.500 Euro, Monat für Monat, ein Leben lang

Eine lebenslange Sofortrente von monatlich mindestens 7.500 Euro oder wahlweise 2,1 Millionen Euro als Einmalbetrag sind bei der GlücksSpirale der Hauptgewinn in der höchsten Gewinnklasse. Über diesen Millionengewinn darf sich nun nach der Ziehung am vergangenen Osterwochenende ein 59-jähriger Angestellter aus Schwaben freuen. „Stimmt das wirklich oder klingelt gleich der Wecker und der Traum ist vorbei?“, fragte der zweifache Familienvater heute bei Lotto Bayern völlig baff an. Dort lagen bereits sämtliche Spielauftragsdaten des Kundenkartenspielers vor. Und die Bestätigung durch die Lotto-Zentrale erfolgte prompt: „Kein Wecker, kein Traum – herzlichen Glückwunsch, Sie sind ein neuer GlücksSpirale-Millionär!“

Vom Bauchgefühl her wird sich der glückliche Schwabe höchstwahrscheinlich für die Einmalzahlung entscheiden. Darüber wird er allerdings noch im engen Kreise seiner Frau und seiner beiden Töchter in aller Ruhe entscheiden. Ebenso über die Frage, wie groß der neue Wohnwagen werden soll, mit dem er sich bald auf Europa-Reise machen will: „Einfach nur so durch ́s Land tingeln und halt machen, wo immer ich will, das war schon immer mein Traum. Bei 2,1 Millionen Euro kann ich außerdem an Vorruhestand denken – ein Wahnsinn ist das!“

Für seinen Millionengewinn hatte er für drei Lotto-Tipps sowie der Teilnahme an den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 und der Lotterie GlücksSpirale insgesamt 11,25 Euro ausgegeben.

Die GlücksSpirale ist in Deutschland die Lotterie mit den höchsten lebenslangen Sofortrenten. Der Spieleinsatz pro Ziehung beträgt 5 Euro. Für den Hauptgewinn der Klasse 7 müssen alle Endziffern der siebenstelligen Losnummer mit der gezogenen Gewinnzahl übereinstimmen. Die Gewinnzahlen der GlücksSpirale werden jeden Samstag um 19.05 Uhr bei Lotto Bayern am Karolinenplatz in München gezogen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung