Lotto informiert: Lotto 6aus49: Einzelperson aus Brandenburg wird Lotto-Millionär und gewinnt fast 2 Mio. Euro

„6er im Lotto!“, heißt es für einen Tipper aus Brandenburg, der in der Ziehungsrunde am Samstag vor Ostern die Lotto-Zahlen richtig vorhersagte. Die Einzelperson ist bundesweit der einzige Spieler, dem dies gelang. Der Brandenburger gewinnt damit die Gewinnsumme von 1.983.936,50 Euro.
Der Jackpot von Lotto 6aus49 ist nicht geknackt, so dass bereits morgen schon wieder die Chance besteht, den dann mit rund 11 Millionen Euro gefüllten Topf zu knacken.

Auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 wächst weiter an. Zur nächsten Ziehung von „Lotto am Mittwoch“ steht dieser bei rund 2 Millionen Euro. Bundesweit haben 11 Tipper haben in der zweithöchsten Gewinnklasse den Betrag von 77.777 Euro gewonnen.

In der Zusatzlotterie Super6 freuen sich 3 Spielteilnehmer über 100.000 Euro. Die Spieler aus Baden-Württemberg, Hamburg und Rheinland-Pfalz hatten die entsprechend richtige 6-stellige Gewinnzahl.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung