Bally Wulff Aufstellertreff

Fokus auf regelmäßigem Kundenkontakt

Bally Wulff Aufstellerfrühstück in Frankfurt.

Bally Wulff Aufstellerfrühstück in Frankfurt.

Berlin, den 22.02.2013. Bei den Bally Wulff Aufstellertreffs stehen der Austausch über Aktuelles aus dem Markt und der Branche, sowie Gemeinsamkeit und Geselligkeit an erster Stelle. Mit diesem Konzept, das sich mittlerweile zu einer festen Größe etabliert hat, möchten die Berliner ihre Kunden vor Ort in den Niederlassungen begegnen. So lud das Unternehmen vergangene Woche in der Region West und diese Woche in der Region Süd zu einem zünftigen Beisammensein.

In regelmäßigen Abständen sucht Bally Wulff mit der festen Etablierung der Aufstellertreffs den Kontakt zu seinen Kunden und legt hierbei einen klaren Fokus auf das Thema Kommunikation und den Austausch von Ideen. Dadurch möchte das Berliner Traditionsunternehmen Synergien schaffen und einmal mehr seine Nähe zum Markt und damit zu den Wünschen der Kunden ausbauen. „Bally Wulff legt großen Wert auf einen regelmäßigen, ehrlichen Kundenkontakt und damit auf die verständnisvolle Begegnung auf Augenhöhe“, erläutert Geschäftsführer Wolfram Seiffert die Idee der Aufstellertreffs.

Die ersten Veranstaltungen in diesem Jahr fanden bereits großen Anklang beim Kunden, wobei gerade die Unkompliziertheit der Treffs direkt in den Niederlassungen für das gute Feedback sorgte. „Viele Aufsteller fühlen sich durch diese Art der Veranstaltungen angesprochen und vor Ort bestens informiert“, hält Seiffert abschließend fest.

Bally Wulff Aufstellerfrühstück in Köln.

Bally Wulff Aufstellerfrühstück in Köln.

Bally Wulff Aufstellerfrühstück in Dortmund.

Bally Wulff Aufstellerfrühstück in Dortmund.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung