Lotto informiert: Gleich sieben Treffer über Karneval

Erster Lotto-Millionär in NRW 2013!

Münster, den 12. Februar 2013 – Sieben auf einen Streich – das Karnevalswochenende beschert siebenfaches Glück: Während in NRW fröhlich Karneval gefeiert wurde, konnten sich gleich sieben Lottogewinner doppelt freuen. Denn bei Lotto 6aus49, bei der GlücksSpirale und beim Eurojackpot gab es insgesamt sieben Großgewinner.

Erster Millionär in NRW 2013: Bei der GlücksSpirale gab es gleich dreifache Treffer. Im Kreis Düren darf sich ein GlücksSpirale-Teilnehmer über seine Sofortrente von monatlich mindestens 7500 Euro freuen – die Sofortrente beläuft sich auf einen Gesamtwert von 2,1 Millionen Euro. Dies ist somit der erste Lottomillionär in NRW in diesem Jahr! Herzlichen Glückwunsch! Zwei weitere Großgewinne von immerhin jeweils 100.000 Euro gingen in den Kreis Recklinghausen und in den Raum Bielefeld.

Außerdem haben drei Glückspilze bei der Ziehung von Lotto 6aus49 am letzten Samstag das perfekte Gespür gehabt und tippten „Sechs Richtige“ und erhalten somit jeweils 452.629,10 Euro. Die Gewinnzahlen 5-20-22-26-29-47 brachten den Tippern aus dem Raum Düsseldorf, Münster und Mettmann besonderes Glück.

Und zu guter Letzt gab es noch einen Großgewinner beim Eurojackpot aus dem Raum Borken, der letzten Freitag 377.815,80 Euro in der Gewinnklasse II ergattert hat.

Vermutlich gab es somit sieben zufriedene Lottospieler, die an Karneval gleich doppelt angestoßen haben. Wenn dies mal kein närrisches Treiben an Karneval war…

In der nächsten Ziehung am Mittwoch wartet ein Jackpot in Höhe von 6 Millionen auf alle Tipper und der Eurojackpot beläuft sich auf 13 Millionen Euro am kommenden Freitag.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung