Bally’s Traumschiff Surprise – ISA-GUIDE.de

Bally’s Traumschiff Surprise

Mit Mut und Entscheidungsfreude in die Zukunft

Bally’s Traumschiff Surprise
Berlin, den 23.11.2012. Vom 19. bis 21. November hatte Bally Wulff ausgewählte Kunden zu einer Kreuzfahrt der besonderen Art eingeladen. Unter dem Motto „Bally’s Traumschiff Surprise“ stachen die Berliner mit über 150 Kunden und deren Begleitung von Kiel aus in See. Neben den neuesten Produkten und exklusiven Angeboten erwartete die Teilnehmer ein umfangreiches Programm der Extraklasse.

Bally Wulff ist dafür bekannt, auch in vermeintlich negativen Sachlagen, das Positive zu erkennen. So war es auch diesmal, als die IMA 2013 als Branchenveranstaltung abgesagt wurde. Denn gerade jetzt ist es wichtig den Automatenkaufleuten ein positives Signal für die Zukunft zu vermitteln – jetzt ist die perfekte Zeit, um sich für die richtigen Produkte zu entscheiden.

Andrang vor dem Magic Cashpot.
Als Resultat und Plattform für eine geeignete Produktpräsentation entwickelten die Berliner schließlich die Idee, ihre Kunden unter dem Motto „Bally’s Traumschiff Surprise“ auf eine Mini-Kreuzfahrt nach Oslo zu entführen. Das besondere daran: das klassische Messegeschehen wurde elegant mit interessanten Vorträgen, gemeinsamen Aktivitäten und freien Zeiten für die indivi- duelle Erkundung des Schiffes verwoben. So entstand eine ganz besondere Atmosphäre, in der sich die Kunden ohne Zwang über die neuesten Produkte informieren konnten.

Die absoluten Highlights waren der Cashpot II und der Secret Island – gerade auch die Enthüllung der 2er Anlage wurd als längst überfällige Angebotserweiterung sehr positiv aufgenommen. Das bestätigt auch Geschäftsführer Tim Wittenbecher: „Ich bin davon überzeugt, dass die Nachfrage nach Jackpot-Anlagen noch länger anhalten wird. Im Gegenteil, jetzt geht es erst richtig los!“ Denn viele Kunden sehen gerade den 2er-Secret Island als perfekte Ergänzung zu ihrem bestehenden Magic Cashpot und auch flächenmäßig überschaubare Entertainment Center bekommen durch die 2er Versionen die Chance auf echtes Casino-Flair. Daneben waren auch das Spiel Burn the Sevens und das Spielepaket Fire Xtra in aller Munde.
Die große Nachfrage an Bally-Produkten wurde nicht zuletzt auch durch die vielen geschriebenen Aufträge an Bord des Traumschiff Surprise sichtbar, worüber die Geschäftsführer von Bally Wulff mehr als zufrieden sind.

Enthüllung des Secret Island durch Bally Wulff Geschäftsführer Tim Wittenbecher.
Zufrieden kann das Bally-Team auch über das gelungene Programm an Bord sein. Gleich zu Beginn hörten die Kunden einen Vortrag des Schiedsrichterexperten und Fußballkommentators Urs Meier, der sichtlich begeistert von seinem Publikum war. Dass das auf Gegenseitigkeit belief, zeigten auch die positiven Reaktionen der Zuhörer. Es wurde viel gelacht, aber auch wertvolle Informationen mitgenommen. Grundtenor des Vortrags war die Tatsache, dass sich heute viele Menschen – auch führende Persönlichkeiten – vor Entscheidungen scheuen. Urs Meier ermutigte dazu, Entscheidungen mit Freude und ohne Angst zu treffen.

Als zweiten Referent konnte Bally Wulff mit Sven Gabor Janszky den derzeit innovativsten Trendforscher in Deutschland gewinnen. Der faszinierende Visionär setzt seinen Themenschwerpunkt auf Geschäftsmodelle und Lebenswelten der Zukunft, wobei er den Games-Bereich als klaren Gewinner der nächsten Jahre identifizierte. Denn gerade der aktuelle Megatrend Gamification zeigt jedem, dass unsere Branche in einem Wachstumsmarkt agiert.

Trendforscher Sven Gabor Jszky
Entscheidungsfreudig und mutig konnten die geladenen Automatenkaufleute anschließend neben der Erkundung der Bally Wulff-Gastro- und Spielstätten-Welten beispielsweise die Stadtrundfahrt durch das beschauliche Oslo oder das elegante Gala-Dinner inkl. Begrüßung durch den Kapitän genießen. Abgerundet wurde Bally’s Traumschiff Surprise von der Spendenaktion rund um die Bally Wulff Stiftung. Mit insgesamt 6.000 gespendeten Euro können schlussendlich auch die Kinder und Jugendlichen in Neukölln von der neugewonnenen Entscheidungsfreude der Event-Teilnehmer profitieren. Vielen herzlichen Dank für Ihre Großzügigkeit!