Auf www.lotto-rlp.de: Lotto kann wieder legal im Internet gespielt werden – ISA-GUIDE.de

Auf www.lotto-rlp.de: Lotto kann wieder legal im Internet gespielt werden

Koblenz. Seit kurzem kann jeder rheinland-pfälzische Einwohner ab 18 Jahren unter der Adresse www.lotto-rlp.de auch wieder im Internet legal Lotto spielen. Das teilte das in Koblenz ansässige Glücksspielunternehmen Lotto Rheinland-Pfalz mit.

Der neue Glücksspielstaatsvertrag, der seit dem 1. Juli 2012 in Kraft getreten ist, macht es möglich, dass Lotto Rheinland-Pfalz seine Spielangebote Lotto 6aus49, GlücksSpirale, Keno, Eurojackpot sowie die Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 wieder im Internet verkaufen darf. „Internet gehört zu Lotto Rheinland-Pfalz, weil es den Vertriebsweg komplett macht. Es unterstützt und ergänzt die Arbeit der Annahmestellen, die nach wie vor die starke Säule des Unternehmens bilden“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Salvatore Barbaro.

Und Geschäftsführer Hans-Peter Schössler ergänzt: „An der Stärke unserer Annahmestellen wird sich nichts ändern. Das Internet ist ein zweiter Vertriebsweg, der den Annahmestellen nicht die Kunden wegnehmen, sondern die Online-Lottospieler, die bislang bei illegalen Anbietern gespielt haben, wieder zurück in die Legalität holen wird.“

Um im Internet zu alter Stärke zurückzufinden, wird es allerdings ein weiter Weg werden, denn die Illegalen haben wichtige Positionen in diesem Medium besetzt. Schössler: „Hier muss etwas zurückgewonnen werden, was über Jahre verloren gegangen ist.“ Die größte Stärke des Unternehmens aber, da sind sich Barbaro und Schössler einig, liegt im Netz von rund 1.100 Annahmestellen überall in Rheinland-Pfalz. Und dieses System wird auch künftig weiter gestärkt, so Schössler: „Mit neuen und noch besseren Produkten, mit der Darstellung der Annahmestellen und ihrer Aufmachung.“

Die Ziele des Staatsvertrages, der bis zum 30. Juni 2021 gelten soll, sind nach wie vor: Spielsucht zu verhindern, Jugendschutz zu gewährleisten, die ordnungsgemäße Durchführung der Glücksspiele sicherzustellen sowie der Bevölkerung eine legale Spielmöglichkeit zu geben.

Nicht zuletzt soll durch das Angebot auch sichergestellt werden, dass die Spieleinsätze im Land bleiben und nicht illegal ins Ausland wandern. Schließlich gibt Lotto Rheinland-Pfalz knapp 40 Prozent aller Spieleinsätze an den Landeshaushalt ab, von wo das Geld überall in unserem Bundesland für wichtige Projekte im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich verwendet wird. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1949 waren dies rund 4,5 Milliarden Euro.

Clemens Buch
Pressesprecher
Lotto Rheinland-Pfalz GmbH
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 2
56073 Koblenz
Tel. 0261 / 9438-154
Fax 0261/ 9438 – 8150
E-Mail: clemens.buch@lotto-rlp.de