Lotto informiert: Ann Kathrin Linsenhoff im Aufsichtsrat von Lotto Hessen

Prominenter Neuzugang

Wiesbaden, 22.03.2012. Es geschieht nicht allzu oft, dass ein Aufsichtsrat eine Olympiasiegerin in seinen Reihen zählen kann. Lotto Hessen aber ist dies gelungen: Ann Kathrin Linsenhoff, Olympiasiegerin im Dressurreiten 1988 in Seoul, ist seit 14. März 2012 neues Mitglied des Aufsichtsrates der hessischen Lotteriegesellschaft.

Die Verbindung der hessischen Lotteriegesellschaft zum Sport ist bekanntlich groß. Bereits bei der Gründung sorgten die damaligen Toto-Mittel für den Aufbau hessischer Sportstadion, und bis heute fließen Mittel aus Lotterien und Sportwetten in die Sportförderung. Nun wurde eine weitere enge Verbindung mit dem Sport geschlossen: Olympiasiegerin und Europameisterin Ann Kathrin Linsenhoff, die nicht nur leidenschaftliche Dressurreiterin, sondern auch noch ausgebildete Tierärztin ist, verstärkt seit 14. März 2012 als neues Mitglied den Aufsichtsrat von Lotto Hessen. Doch nicht nur der Sport verbindet Linsenhoff mit Lotto Hessen. Die Gründerin der Ann-Kathrin-Linsenhoff-UNICEF-Stiftung engagiert sich seit Jahren für soziale Projekte, auch das hat sie mit Lotto Hessen gemeinsam.

Der hessische Finanzminister und Aufsichtsratsvorsitzende von Lotto Hessen, Dr. Thomas Schäfer, ließ es sich nicht nehmen, Frau Linsenhoff an ihrem ersten Tag vor dem Gebäude der Lotteriegesellschaft mit Blumen in Empfang zu nehmen.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen