Lotto-Jackpot wächst weiter an – am kommenden – Samstag sind rund 19 Millionen Euro zu gewinnen

München, 02. Februar 2012
Der Jackpot im LOTTO 6aus49 ist am Mittwoch erneut stehen geblieben. Auf voraussichtlich rund 19 Millionen Euro wächst die zu erwartende Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 4. Februar 2012, an. Zwar hatte ein Lottospieler aus Baden-Württemberg in einem Kästchen auf die gezogenen Zahlen 3, 6, 7, 18, 37 und 39 gesetzt, doch die Endziffer der auf seiner Spielquittung aufgedruckten Losnummer war nicht mit der ermittelten Superzahl 1 identisch.

Für den bundesweit einzigen Lotto-„Sechser“ gibt es 1.361.846,40 Euro. Der Lotto-Jackpot blieb am Mittwoch zum achten Mal in Folge unangetastet. Geknackt worden ist hingegen der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77. Auf einem in Nordrhein-Westfalen gespielten Tippschein stimmte die aufgedruckte siebenstellige Losnummer mit der am Mittwoch gezogenen Zahlenreihe 4935315 überein. Die Quote für die höchste Gewinnklasse im Spiel 77 beträgt 2.677.777,00 Euro.

Bernhard Brunner
Staatliche Lotterieverwaltung Bayern
Federführende Gesellschaft im Deutschen Lotto- und Totoblock
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)89 286 55 395
Fax: +49 (0)89 286 55 300
E-Mail: bernhard.brunner@lotto-bayern.de

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen