Ahrens spricht für Bally Wulff – ISA-GUIDE.de

Ahrens spricht für Bally Wulff

Nina Ahrens und Bernhard Eber
Nina Ahrens und Bernhard Eber
Berlin, den 25.01.2012. Bernhard Eber, langjähriger Marketing und Pressechef von Bally Wulff, wird dieses Jahr in Altersteilzeit gehen. Bis Ende März steht Eber noch wie gewohnt als Ansprechpartner für alle Belange rund um die Öffentlichkeitsarbeit von Bally Wulff zur Verfügung. Seine Nachfolge als Marketingleiter wurde bereits vor 2 Jahren von Francesco Vescio übernommen. Jetzt wird Nina Ahrens Ebers Nachfolge in Sachen PR übernehmen.

Nina Ahrens (34) hat bereits im Oktober 2011 als Mitarbeiterin Marketing und PR beim Traditionsunternehmen Bally Wulff in Berlin angefangen. Innerhalb des Marketingteams ist Ahrens unter der Leitung des Marketingverantwortlichen Francesco Vescio für die Pressearbeit des Unternehmens zuständig.

Zuvor arbeitete Ahrens als Pressesprecherin beim Produktionsunternehmen Grundy UFA und als Communications Supervisor für das Franchiseunternehmen Mrs.Sporty, wo sie jeweils die in- und externe Kommunikation verantwortete.

Trotz seines Ausstiegs wird Bernhard Eber Bally Wulff treu bleiben. Als Ehrenmitglied und „Master of Ceremony“ des neu gegründeten Bally Wulff Hauptstadt Clubs wird er in Zukunft Ideengeber und Organisator der Aktionen des Clubs sein. Privat wird er sich nun voll seinem Kunst- und Kulturprojekt www.birkenried.de in Süddeutschland widmen.