Lotto informiert: Jackpot! Rd. 24 Mio. Euro am 2. April bei Lotto 6aus49 erwartet – ISA-GUIDE.de

Lotto informiert: Jackpot! Rd. 24 Mio. Euro am 2. April bei Lotto 6aus49 erwartet

Anhaltendes Glück von NRW-Tippern bei Spiel 77: 777.777 Euro gehen in den Raum Gelsenkirchen

Münster, den 31. März 2011 – Der Jackpot von Lotto 6aus49 blieb auch in der 10. Ziehung ungeknackt.

Für die Ziehung am Samstag, dem 2. April 2011, erwartet WestLotto rund 24 Millionen Euro als Gewinnausschüttung in der Klasse 1. Dies ist der achthöchste Jackpot aller Zeiten. Zuletzt lag ein Lotto-Jackpot im Jahr 2009 in dieser Höhe.

Zwar tippten am vergangenen Samstag vier Spielteilnehmer die „Sechs Richtigen“ (13-18-23-31-32-37). Ihnen allen jedoch fehlte die passende Superzahl 7. Die Gewinner aus Hessen, Niedersachsen und Bayern erhalten nun jeweils 403.315,30 Euro.

Anders verhält es sich mit der Gewinnklasse 1 von Spiel 77. Diese war bei den vergangenen sechs Ziehungen permanent besetzt, meistens von Spielteilnehmern aus Nordrhein-Westfalen. So freuten sich am 16. März 2011 ein Tipper aus dem Raum Wuppertal, am 23. März ein Teilnehmer aus dem Raum Köln und am 26. März ein weiterer Teilnehmer aus dem Raum Bochum über Großgewinne bei Spiel 77. Und in der jüngsten Spiel 77-Ziehung vom 30. März gelang es einem Mitspieler aus dem Raum Gelsenkirchen, mit der Gewinnzahl 4668792 die Klasse 1 zu erreichen. Er erhält exakt 777.777,00 Euro. Sein Einsatz betrug 13,10 Euro für 12 Spielfelder Lotto 6aus49 und das „Ja“-Kreuz bei Spiel 77 und Super 6.

„Die Spielteilnehmer aus NRW haben im Moment einen richtigen Lauf im Spiel 77. Mal sehen, ob das Glück am Ende auch auf den Lotto 6aus49-Jackpot überspringt“, kommentierte WestLotto-Sprecher Axel Weber das aktuelle Gewinngeschehen.